Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochheide: Polizei sucht Zeugen für Brandstiftung

Duisburg (ots)

Bislang Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag (25. Februar, 1:20 Uhr) auf der Ottostraße ein Kleinkraftrad in Brand gesetzt. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Kripo sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nehmen die Ermittler vom Kriminalkommissariat 11 unter 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 26.05.2022 – 07:20

    Deutsche Industrie spart Ressourcen mit Robotern

    München (ots) - +++automatica Trend Index 2022 veröffentlicht+++100 Fach- und Führungskräfte befragt+++ Für gut 80 Prozent der Industrie-Entscheider in Deutschland spielen Roboter eine wichtige Rolle, um in der Produktion Ressourcen zu sparen und nachhaltig zu wirtschaften: Robotik verbessert die Material- und Energie-Effizienz in der Fertigung. Zudem lassen sich Green-Tech-Produkte wettbewerbsfähig herstellen. Das ...

  • 26.05.2022 – 07:00

    Steigende Preise: Ein Drittel der Arbeitnehmer*innen kommt nicht mit Gehalt aus

    Düsseldorf (ots) - - Indeed befragt Berufstätige zu den steigenden Preisen, Inflation und Gehalt - Ein Drittel der Arbeitnehmer*innen kommt aufgrund des Preisanstiegs in vielen Bereichen mit dem aktuellen Gehalt nicht mehr aus - Mehr als die Hälfte der Mitarbeiter*innen denkt darüber nach, eine Gehaltserhöhung als Ausgleich zu fordern Steigende Benzinkosten, ...

Weitere Storys aus Duisburg
Weitere Storys aus Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
  • 25.02.2021 – 13:24

    POL-DU: Obermeiderich: Aggressiver Mann fährt Rettungssanitäter an

    Duisburg (ots) - Ein 49-jähriger Mann hat am Mittwochvormittag (24. Februar, 11 Uhr) einen 37-jährigen Rettungsassistenten im Einsatz auf der Wiesbadener Straße angefahren. Der Duisburger hatte die Tür aufgerissen und die Besatzung aufgefordert, mit dem Rettungswagen zur Seite zu fahren. Er stünde im Weg. Wegen des aktuellen Einsatzes verweigerten die Sanitäter das Umsetzen. Daraufhin wurde der Mann aggressiv und ...

  • 25.02.2021 – 13:19

    POL-DU: Laar: Mercedes-Fahrer gehen nach einem Rennen zu Fuß

    Duisburg (ots) - Zivile Polizisten haben bei einer Streifenfahrt am Mittwochabend (24. Februar, 23:05 Uhr) zwei Mercedes-Fahrer beobachtet, die auf der Friedrich-Ebert-Straße durch ihr riskantes Fahrverhalten auffielen. Die 19 und 22 Jahre alten Fahrer stoppten an der Ampeln, ließen ihre Motoren aufheulen, beschleunigten beim Anfahren mit quietschenden Reifen und überholten mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit ...

  • 25.02.2021 – 13:18

    POL-DU: Huckingen: 13-jährige Radlerin von Auto angefahren

    Duisburg (ots) - Beim Verlassen einer Hofeinfahrt ist am frühen Mittwochabend (24. Februar, 18:25 Uhr) ein 21-jähriger Pkw-Fahrer auf der Düsseldorfer Landstraße mit einer 13-jährigen Radlerin zusammengestoßen. Das Mädchen war mit seinem Fahrrad auf dem neben der Straße verlaufenden Gehweg unterwegs. Sie stürzte und zog sich Prellungen sowie Schürfwunden an Armen und Beinen zu. Das Fahrrad war verbeult, der Seat ...