PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

15.08.2020 – 11:17

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim am TaunusHofheim am Taunus (ots)

1. Köperverletzung am Schnellimbiss

Schwalbach am Taunus, Am Kronberger Hang, Samstag, 15.08.2020, 02:50 Uhr

Weggeworfener Müll war vermutlich die Ursache eines Streits, der am frühen Samstagmorgen in Beleidigungen und Körperverletzungen an einem Schwalbacher Schnellimbiss endete. Der mutmaßliche Täter fuhr nach Aussage der beiden Geschädigten durch den Autoschalter und schmiss dabei Müll aus seinem PKW. Daraufhin sprachen sie ihn auf sein Fehlverhalten an, es folgte ein Wortgefecht, in dem auch Beleidigungen gegenüber beiden Personen gefallen sein sollen. Im Anschluss soll der Beschuldigte aus seinem Wagen ausgestiegen sein und schlug einen der Geschädigten mit der Hand ins Gesicht, woraufhin dieser zu Boden ging. In der weiteren Folge der Auseinandersetzung soll der Beschuldigte dann auf den zweiten Geschädigten losgegangen sein, sodass auch dieser zu Boden ging. Der mutmaßliche Täter entfernte sich dann. Täterbeschreibung: männlich, 30-40 Jahre alt, ca. 195 cm groß, sprach mit osteuropäischen Akzent, kurze blonde Haare, sehr muskulös, bekleidet mit einem hellblauen T-Shirt und schwarzer kurzer Sporthose Die Ermittlungen zu dem Fahrer des weißen Zafiras laufen. Hinweise bitte an die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Eschborn unter 06196-96950.

2. Polizeibeamtin bei Festnahme getreten & gekratzt

Hochheim am Main, Schwedenstraße, Freitag, 14.08.2020, 14:14 Uhr

Im Rahmen einer Festnahme wurde am Freitagnachmittag eine Polizeibeamtin in der Hochheimer Schwedenstraße leicht verletzt. Nach vorausgegangenen Streitigkeiten wurde die Streife in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses gerufen. Bei der Sachverhaltsklärung zeigte sich die Beschuldigte auch gegenüber der Polizei aggressiv und trat nach einer eingesetzten Polizeibeamtin. Bei der drauffolgenden Festnahme leistete die 55-Jährige Widerstand, es gelang ihr die Beamtin am rechten Arm zu kratzen. Trotz der Attacken gelang es der alkoholisierten Frau nicht, die Polizeibeamtin nachhaltig zu verletzten.

3. Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus

Eppstein, Am Herrngarten, Freitag, 14.08.2020, 15:43 Uhr

Zu einem Wohnungseinbruch kam es am Freitagnachmittag "Am Herrngarten" in Eppstein. Der oder die Täter betraten den Flur des Mehrfamilienhauses auf bislang unbekannte Weise. Die betroffene Wohnungstür hebelten sie mittels eines geeigneten Werkzeugs auf und durchwühlten die Zimmer. Das genaue Stehlgut kann zum momentanen Zeitpunkt noch nicht aufgeführt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich unter 06192-20790 zu melden.

4. Defektes Rücklicht: Fahrer unter Drogeneinfluss

Hattersheim, Mainzer Landstraße, Freitag, 14.08.2020, 23:00 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Freitagabend in Hattersheim ein mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehender Fahrer festgestellt. Der Golf befuhr die Mainzer Landstraße und fiel einer Streife auf, da ein Rücklicht defekt war. Im Rahmen der anschließenden Verkehrskontrolle ergaben sich Verdachtsmomente auf einen Drogenkonsum beim 40-jährigen Fahrer. Vor Ort wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, der positiv auf Kokain anschlug. Auf der Polizeistation Hofheim wurde im Anschluss eine Blutentnahme durchgeführt, deren Ergebnis noch aussteht.

5. Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Hofheim am Taunus, Parkplatz Niederhofheimer Straße, Freitag, 14.08.2020, 15:00 Uhr

Am Freitagnachmittag kam es in Hofheim zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der eine Fußgängerin leicht verletzt wurde. Ein grauer Passat befuhr den Parkplatz einer Therme und bog dort links ab. Bei diesem Abbiegevorgang stieß der Wagen mit einer Fußgängerin zusammen, welche seitlich am Fahrbahnrand in Richtung Eingang lief. Der PKW touchierte den Angaben der 69-jährige Frau nach diese mit der Fahrzeugfront am Bein, sodass sie zu Boden fiel. Als die Frau aufstand, entfernte sich die Fahrerin. Auf Grund der Verletzungen musste die Geschädigte in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen und Hinweisgebende werden gebeten, sich bei der Polizei in Hofheim zu melden: 06192-20790 .

6. Alkoholfahrt verhindert

Eppstein, Am Quarzitbruch, Samstag 15.08.2020, 03:49 Uhr

Eine Trunkenheitsfahrt konnte durch aufmerksame Zeugen am frühen Samstagmorgen in Eppstein verhindert werden. Ein 38-jährger, augenscheinlich betrunkener Mann schlief im Fahrersitz seines Wagens, der auf dem Parkplatz vor einer Spielothek stand. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der alkoholisierte Mann losfährt, wurde die Polizei Kelkheim verständigt. Die Streife stellte vor Ort fest, dass der Wiesbadener nicht fahrtüchtig war und stellte den Fahrzeugschlüssel präventiv sicher, um seine Heimfahrt im alkoholisierten Zustand zu verhindern. Sobald der Mann wieder nüchtern ist, wird ihm der Schlüssel wieder ausgehändigt.

Gefertigt: Florian Meerheim, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen