Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

18.01.2020 – 17:16

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Bromskirchen (Landkreis Waldeck-Frankenberg): Wohnhausbrand mit 4 Verletzten; hier: Ergänzungsmeldung zur Presse-Info vom 18.01.2019, 09:11 Uhr

Kassel (ots)

Bei dem Brand in Bromskirchen am 18.01.2019 sind entgegen der ersten Annahmen insgesamt neun Personen verletzt worden. Eine 30-jährige Bewohnerin und ein 5-jähriges Kind erlitten Brandverletzungen am Körper. Sie wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Sechs weitere Hausbewohner 38, 34, 33, 14, 9 und 1 Jahr alt, erlitten leichtere Verletzungen in Form von Schnittverletzungen durch umherfliegende Glassplitter. Eine ambulante Versorgung war in diesen Fällen ausreichend. Insgesamt bewohnten zwei Familien das Fachwerkhaus in Bromskirchen. Im Zuge der Lösch- und Aufräumarbeiten verletzte sich zudem ein Angehöriger der Freiwiligen Feuerwehr. Er zog sich vermutlich eine Fußfraktur zu.

Durch umherfliegende Glassplitter wurde auch ein im Nahbereich abgestellter PKW leicht beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
EPHK Frank Asthalter

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel