Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

18.01.2020 – 09:11

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Bromskirchen (Landkreis Waldeck-Frankenberg): Wohnhausbrand mit 4 Verletzten

Kassel (ots)

Am Samstag, den 18.01.2020, kam zum Brand eines Wohnhauses in Bromskirchen, Hauptstraße 21. Gegen 07:20 Uhr konnte ein Nachbar das Feuer feststellen und den Notruf verständigen. Das Fachwerkhaus geriet in Vollbrand. Allen Bewohnern gelang es, das Haus rechtzeitig zu verlassen. Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Nach derzeitgen Erkenntnissen wurden vier Personen, darunter zwei Kinder verletzt. Eine weibliche Erwachsene wurde schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich, verletzt. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf ca. 100.000 EUR beziffert, das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Beamte der Kripo Korbach werden dahingehend die Ermittlungen aufnehmen. Die Brandstelle wurde weiträumig abgesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
EPHK Frank Asthalter

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel