Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

17.01.2020 – 13:49

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Zwei Häuser von unbekannten Einbrechern heimgesucht: Kripo sucht Zeugen

Kassel (ots)

Kassel-Wehlheiden und Kirchditmold:

Zwei Häuser in den Kasseler Stadtteilen Wehlheiden und Kirchditmold wurden am gestrigen Donnerstag von unbekannten Einbrechern heimgesucht. In beiden Fällen gelang den Tätern mit ihrer Beute unerkannt die Flucht. Die weiteren Ermittlungen führen die Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kriminalpolizei. Sie erbitten Zeugenhinweise.

Der Einbruch in das Haus in der Heinrich-Heine-Straße, nahe der Langenbeckstraße, hatte sich in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 20:45 Uhr während der Abwesenheit der Bewohner ereignet. Die bislang unbekannten Täter waren über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in das Haus eingedrungen und hatten anschließend alle Räume durchsucht. Neben einer Spardose klauten sie mehrere Armbanduhren. Mit ihrem brachialen Vorgehen richteten die Einbrecher einen Schaden von rund 1.000 Euro an.

Den Einbruch in die Doppelhaushälfte in der Zentgrafenstraße, nahe der Wolfhager Straße, mussten die Bewohner bei ihrer Heimkehr gegen 19:15 Uhr feststellen. Während ihrer einstündigen Abwesenheit hatten die unbekannten Täter mit mitgebrachtem Werkzeug ein Fenster aufgehebelt und sämtliche Zimmer durchwühlt. Die Einbrecher erbeuteten Tabakdosen und eine Münzsammlung.

Ob bei beiden Einbrüchen dieselben Unbekannten am Werk waren, ist derzeit noch nicht geklärt.

Wer den Ermittlern des K 21/22 Hinweise geben kann oder verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte unter Tel.: 0561- 9100 bei der Polizei Kassel.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Kassel
Weitere Meldungen aus Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel