Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

29.01.2020 – 12:22

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Fahrerflucht: Polizei ermittelt Unfallverursacher

Kaiserslautern (ots)

Am Pfaffplatz hat am Dienstag ein Autofahrer einen Unfall verursacht. Weil der Mann weiterfuhr, ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Fahrerflucht.

Zeugen informierten gegen 20 Uhr die Polizei. Sie beobachteten einen Wagen, der beim Abbiegen über eine Verkehrsinsel fuhr und gegen ein Straßenschild krachte. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Dabei verlor sein Auto Öl. Ermittlungen und Zeugenhinweise führten die Polizei auf die Spur eines 28-Jährigen. Er gab zu, den Unfall verursacht zu haben. Das Auto konnte stark beschädigt an seiner Arbeitsstelle festgestellt werden. Der gesamte Unfallschaden wird auf mindestens 2.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr beseitigte die Ölspur. Den Mann erwartet ein Strafverfahren. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Kaiserslautern
Weitere Meldungen aus Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz