PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

05.08.2021 – 21:09

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Schiltach, Lkrs. RW) Eine Verletzte bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Schiltach (ots)

Eine 31-Jährige Frau ist bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Vor Ebersbach" am Donnerstag verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei Schramberg und die Kriminalpolizei Rottweil bisher ermittelten, brach der Brand in der Flüchtlingsunterkunft gegen 12.45 Uhr auf dem Balkon einer Wohnung aus, auf dem sich Mobiliar und Müllsäcke befunden haben. Das Feuer breitet sich aufgrund von Windböen relativ schnell aus und griff auf zwei Wohnungen über. Die Frau versuchte noch den Brand selbst zu löschen, was ihr aber nicht gelang. Sie atmete giftiges Rauchgas ein. Die im Haus anwesenden sieben Erwachsene und sieben Kinder konnten das Haus noch rechtzeitig verlassen. Sie wurden mittlerweile in anderen Unterkünften untergebracht. Bei der Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Schiltach, Schramberg, Schenkenzell und Hausach mit mehreren Fahrzeugen und zahlreichen Feuerwehrleuten im Einsatz. Den entstandenen Schaden am Haus schätzt die Polizei auf 100.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen der Polizei wegen Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz