Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

28.05.2020 – 13:44

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Rheinstetten - Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Karlsruhe (ots)

Schwere Verletzungen zog sich ein 52-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Herrenalber Straße zu. Der 52-Jährige fuhr zunächst gegen 18.20 Uhr auf dem Radweg neben der Straße vom Silberstreifen kommend in Richtung Ettlingen. An der Einmündung zum Pirschweg hielt er kurz an und querte dann die Straße, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Ein 41-jähriger Pkw-Fahrer konnte trotz Vollbremsung und Ausweichversuch einen Zusammenprall mit dem Radfahrer nicht vermeiden. Der 52-Jährige, der keinen Fahrradhelm trug, prallte zunächst gegen die Windschutzscheibe des Pkw und wurde anschließend auf die Straße geschleudert. Er wurde nach einer Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Zur Unfallaufnahme war die Kreisstraße 3581 in beiden Richtungen voll gesperrt. Der Pkw musste angeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe