Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

23.09.2020 – 15:09

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen: Fahrraddiebstahl ohne Opfer?

Freiburg (ots)

Die Polizei investiert viel Arbeit, um Straftaten zu verhindern und auch Tatverdächtige von Straftaten zu überführen.

In folgendem Fall kommt sie allerdings ohne die Hilfe der Bevölkerung nicht weiter:

Ende Juli wurden zwei Tatverdächtige kontrolliert, welche nach derzeitigem Ermittlungsstand nachts am Denzlinger Schwimmbad zwei fremde Fahrräder unberechtigt an sich genommen haben.

Obwohl es sich bei den beiden Rädern ganz und gar nicht um Schrotträder handelt, konnte die Polizei bislang noch keine Eigentümer ermitteln, weil diese den Diebstahl wohl nicht angezeigt haben. Es ist gut möglich, dass die Räder ursprünglich auch gar nicht am Denzlinger Freibad, sondern irgendwo ganz anders entwendet worden sind und im Anschluss erneut von weiteren Tätern unberechtigt benutzt wurden.

Wer Angaben zu den Eigentumsverhältnissen folgender Fahrräder machen kann, möge sich mit der Polizei Waldkirch (Telefon: 07681-40740) in Verbindung setzen.

Bei den Rädern handelt es sich um ein schwarzgraues Jugendrad der Marke Zündapp mit weißer Federgabel und ein weißsilbernes Damenrad der Marke Herkules mit schwarzem Fahrradkorb.

WKI/rb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 - 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg