PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

21.09.2020 – 14:11

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Zell im Wiesental: Auffahrunfall mit einer leicht Verletzten und 10000 Euro Sachschaden

FreiburgFreiburg (ots)

Mit seinem VW Crafter befuhr am Samstag, 19.09.2020, gegen 12.20 Uhr, ein 21 Jahre alter Mann die B 317 in Fahrtrichtung Zell. Im Einmündungsbereich Hausen/Bahnhofstraße Hausen-Raitbach wollte eine 61-jährige Frau mit ihrem VW Up nach links abbiegen und wartete verkehrsbedingt. Dies bemerkte der folgende 21-jährige zu spät und fuhr auf den Up auf. Dabei verletzte sich die Frau leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Der 21-jährige sowie sein Beifahrer blieben unverletzt. Am Up entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro, am Crafter von ca. 2000 Euro.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg