Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

16.10.2019 – 12:44

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Auto angefahren und abgehauen - Polizei sucht Zeugen!

Freiburg (ots)

Auf dem Aldi-Parkplatz stellte am Dienstag, 15.10.2019, um 09.00 Uhr, ein 67 Jahre alter Mann seinen Skoda Roomster ab und ging zum Einkaufen. Als er um 09.45 Uhr wieder an sein Fahrzeug zurückkehrte, waren im vorderen linken Bereich Eindellungen und Kratzschäden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Vermutlich wurde der Schaden beim Ein- oder Ausparken verursacht. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Eventuell könnte es sich um ein weißes Fahrzeug gehandelt haben. Das Polizeirevier Rheinfelden (07623/74040) bittet Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg