Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

10.10.2019 – 11:46

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Brennendes Zelt - Mann zieht sich schwere Verletzungen an Händen und Füßen zu

Freiburg (ots)

Mehrere Anwohner teilten der Polizei und der Integrierten Leitstelle am gestrigen Mittwochabend, 09.10.2019, kurz vor 21:00 Uhr mit, dass ein Zelt im Bereich des Wasserschlössles brennen würde.

Der Bewohner des Zeltes - ein 38jähriger Obdachloser deutscher Staatsangehörigkeit - konnte sich während des Brands eigenständig aus dem Zelt ins Freie retten, zog sich jedoch schwere Brandverletzungen an Händen und Füßen zu.

Das Zelt brannte vollständig aus. Der 38-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und musste operiert werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel: 0761-8825777 zu melden.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell