PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Trier mehr verpassen.

04.10.2019 – 11:43

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Unfallbeteiligten

Nittel-Rehlingen (ots)

Am Freitag, 04.10.2019 kam es gegen 09:35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 419 zwischen Wincheringen und Nittel. In Höhe des Ortsteils Nittel-Rehlingen überholt ein 27-jähriger Mann aus Luxemburg ein vor ihm fahrendes Gespann bestehend aus PKW und Wohnwagen. In der Folge kommt es zum Frontalzusammenstoß mit einer 42-jährigen Fahrzeugführerin aus dem Kreis Trier-Saarburg, die die B 419 aus Richtung Nittel kommend in Richtung Wincheringen befährt. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 30.000EUR. Für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme musste die B 419 voll gesperrt werden. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Nittel und Wincheringen, zwei Rettungswagen des DRK Konz, ein Notarzt, die Straßenmeisterei Saarburg, die Untere Wasserbehörde der Kreisverwaltung Trier-Saarburg sowie die Polizei Saarburg.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Saarburg erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Saarburg

Telefon: 06581-91550
Polizeikommissaranwärter Niehren

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier