PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

27.07.2019 – 06:03

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Pressemitteilung zu Großbrand in Rosengarten

Aalen (ots)

Rosengarten: Großbrand einer Firma mit Wohnhaus

Aus bislang unbekannter Ursache brach am Freitagabend gegen 21:55 Uhr in einer Firma in der Eugen-Kübler-Straße ein Brand aus. Das Feuer breitete sich rasend aus und griff auch auf das angrenzende Wohnhaus über. Auch eine daneben stehende Scheune und ein Lastwagen wurden durch die Hitze beschädigt. Der Schaden liegt bei über 1 Million Euro. Bei den Löscharbeiten wurden zwei Feuerwehrangehörige leicht verletzt, die Bewohner des Hausen waren nicht zu Hause. Die Feuerwehr Rosengarten war mit 6 Fahrzeugen und 34 Mann vor Ort, die Feuerwehr Schwäbisch Hall mit 8 Fahrzeugen und 36 Mann. Das DRK brachte 4 Rtw, 1 Notarzt, sowie 4 Fahrzeuge der Schnelleinsatzgruppe in den Einsatz. Die Bundesstraße 19 war während der Löscharbeiten komplett gesperrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr ist aktuell noch mit einer Brandwache vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151/950-0

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen