Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

21.06.2019 – 16:17

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Handy gewaltsam entwendet - Auto zerkratzt - Unfall

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Waiblingen: Handy gestohlen - Zeugen gesucht

Am Bahnhof Neustadt kam es in der Nacht zum Freitag zu einem Vorfall, bei dem ein Handy gewaltsam erbeutet wurde. Ein 42-jähriger Mann wurde dort von mehreren Schwarzafrikanern angegangen, die ihn festhielten und schlugen. Dabei wurde dem Opfer auch ein IPhone X entwendet. Die Kripo Waiblingen hat nun zur Klärung der Tat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen des Vorfalls, der sich zwischen 21.30 Uhr und 00.30 Uhr ereignet haben muss, und Passanten, die Hinweise auf die Täter geben können, sollten sich bitte unter Tel. 07151/9500 melden. Einer der Räuber sei mit einem Fahrrad unterwegs und mit einer weißen Jeanshose und einem gelben Anorak bekleidet gewesen.

Urbach: Fehler beim Abbiegen

Ein 26-jähriger Fahrer eines Mercedes-Sprinters befuhr am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr die Straße Wasenmühle. Nachdem er an einem dort geparkten Auto vorbeigefahren war stieß er mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammen, der kurz zuvor in die Straße eingebogen war. An den Autos entstand dabei Sachschaden in Höhe von ca. 4500 Euro.

Winnenden: Auto mutwillig beschädigt

In der Straße Körnle wurde zwischen Mittwochabend und Freitagvormittag ein Pkw Citroen beschädigt. Der Täter zerkratzte die blaue Lackierung des Citroen C3 auf der Beifahrerseite. Hinweise zur Tat, bei der mehrere hundert Euro Sachschaden verursacht wurde, nimmt die Polizei in Winnenden unter Tel. 07195/6940 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell