Bundesagentur für Arbeit (BA)

Zweite Mitarbeiterbefragung der BA läuft

    Nürnberg (ots) - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) befragt in diesem Jahr zum zweiten Mal ausführlich ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Dienststellen. Bereits zum Beginn des Reformprozesses im Jahr 2003 hatte die BA erstmals in der Befragung "Meine Arbeitswelt" die Stimmung ihrer Mitarbeiter abgefragt. Die Ergebnisse bieten für Vorstand und Führung Orientierung auf dem weiteren Reformweg. "Für uns ist es sehr wichtig, die Stimmung unserer Mitarbeiter zu erfahren. So können die Führungskräfte vor Ort und wir als Vorstand in Nürnberg die notwendigen Veränderungen einleiten, um Motivation, Leistung und Zufriedenheit der Mitarbeiter zu erhöhen", sagte BA-Personalvorstand Raimund Becker. Derzeit ist die Befragung in neun von 178 Agenturen für Arbeit abgeschlossen. Dort werden in den kommenden Wochen den Mitarbeitern in Workshops die Ergebnisse präsentiert, damit vor Ort über konkrete Konsequenzen nachgedacht werden kann. Für die gesamte BA sind die bislang vorliegenden Ergebnisse noch nicht repräsentativ. Sie zeigen aber schon bestimmte Trends auf: Eine positive Tendenz ist in den Bereichen Zielausrichtung und Zusammenarbeit in der BA zu erkennen. Die Mitarbeiter identifizieren sich in hohem Maße mit ihrer täglichen Arbeit. Auch die Zusammenarbeit in der BA wird positiver bewertet. Es gibt allerdings auch eine ganze Reihe kritischer Rückmeldungen, die Verbesserungsbedarf aufzeigen. So sind die befragten Mitarbeiter mit Entwicklungsperspektiven und Gegenleistungen eher unzufrieden. Insgesamt hat sich die Zustimmung zur BA-Reform im Vergleich zur letzten Befragung erhöht.

Bundesagentur für Arbeit Presseteam Regensburger Strasse 104 D-90478 Nürnberg E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de Tel.: 0911/179-2218 Fax:  0911/179-1487

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesagentur für Arbeit (BA)

Das könnte Sie auch interessieren: