PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Rowenta mehr verpassen.

13.11.2020 – 16:27

Rowenta

Reine Luft - ideal nicht nur für Allergiker: Der Pure Air Essential von Rowenta

Reine Luft - ideal nicht nur für Allergiker: Der Pure Air Essential von Rowenta
  • Bild-Infos
  • Download

Der neue Luftreiniger für gefährliche Verunreinigungen, die man nicht immer sehen kann: Feinstaub, Pollen und Allergene aller Art. Leise und mit effizientem Dreifach-Filter.

Frankfurt am Main, 22. Oktober 2020 - Mit dem Luftreiniger Pure Air Essential bringt Rowenta eine neue Lösung auf den Markt, mit der nicht nur Allergiker wieder aufatmen können: Wir verbringen 90 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen, dabei ist Innenluft bis zu fünfmal stärker verunreinigt als Frischluft. Mit dem leisen und starken Luftreiniger lässt sich die Luftqualität in Räumen messen und optimieren.

Stark dank Dreifach-Filter

Der Rowenta Pure Air Essential erreicht einen CADR-Wert von 230 m3/h. CADR steht für Clean Air Delivery Rate und bedeutet, dass pro Stunde 230 Kubikmeter Luft von Partikeln zwischen 0,09µm (Rauch) und 11,0µm (Pollen) gereinigt werden. Diese exzellente Leistung erreicht der Pure Air Essential durch seine drei Filterstufen: Der Vorfilter fängt große Partikel wie Hausstaub und Haare auf; der Aktivkohlefilter dahinter sammelt Gerüche und Rauchpartikel, und der Allergiefilter säubert die Luft von Feinstaub. Am Ende leistet der Rowenta Pure Air Essential damit eine Filterung von 99,99 Prozent.

Reinigung im Schlaf

Der Pure Air Essential läuft im Nachtmodus mit einer Lautstärke von 40 dB(A) und kann somit auch im Schlafzimmer eingesetzt werden. Dank des Timers schaltet sich das Gerät nach der programmierten Betriebszeit automatisch aus. Das ist nicht nur besonders komfortabel, sondern spart auch Energie.

Automatisch geprüft

Die aktuelle Luftqualität zeigt der Pure Air Essential auf einem separaten Indikator in einer Drei-Farben-Ampel an. Der Automatikmodus des Luftreinigers hilft zudem dabei, immer die optimale Sauberkeit der Innenraumluft zu gewährleisten. Das ist besonders für Allergiker relevant. Das Display lässt sich bequem sperren, sodass nicht nur Kinder aus Versehen die Einstellungen verändern.

Raumluft - Schmutziger als gedacht

Raumluft ist keine Frischluft. Doch wie schmutzig die Luft ist, die wir täglich atmen, ist vielen Verbrauchern nicht klar. Raumluft trägt bis zu fünfmal so viele Schmutzpartikel wie frische Außenluft. Kein Wunder, denn in unseren Räumen sind viele Dinge, die ständig Partikel abgeben - nicht nur Menschen und Tiere, sondern auch Schimmel und Mikroben aus dem Badezimmer, Parfum, Nagellack und Haarspray, Ausdünstungen von Wandfarbe, Polstern und Holzklebstoffen, sowie Plastikpartikel von Waschmitteln - um nur einige zu nennen.

Da wir in der "Generation Indoor" leben, die mehr als 90 Prozent ihrer Lebenszeit in vier Wänden verbringt, sind Luftreiniger eine gute Lösung, um wieder saubere Luft zu atmen und so ein frisches Zuhause schaffen - oder auch ein geeignetes Home Office.

Preis und Verfügbarkeit

Der Rowenta Pure Air Essential (PU2530) wird im Oktober 2020 auf den Markt kommen und zur unverbindlichen Preisempfehlung von 249,99 EUR verfügbar sein.

***

Rowenta - Enjoy Technology
Seit 1909 begeistert die deutsche Traditionsmarke Rowenta anspruchsvolle Verbraucher mit Küchen- und Haushaltsgeräten, die durch Leistung und Design überzeugen. Ob Bügeleisen, Staubsauger, Saugroboter oder Luftreiniger: höchste Effizienz und maximaler Bedienkomfort stehen bei den Produkten immer an erster Stelle. Rowenta entwickelt Hochleistungstechnologie, die den Alltag von anspruchsvollen Menschen dank perfekter Ergebnisse einfacher und schöner macht. Dabei vereinen die Produkte Hightech mit dem höchstmöglichen Komfort. Auch der Gedanke an nachhaltiger Entwicklung der Produkte spielt schon immer eine große Rolle im Haus Rowenta. Mehr Informationen über Rowenta unter https://www.rowenta.de/ 
Pressekontakt
Jana Schubert
Hotwire
+49 69 25 66 93 31
GroupeSEB@hotwireglobal.com
Weitere Storys: Rowenta
Weitere Storys: Rowenta