Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von dpa-Faktencheck

09.05.2019 – 11:35

dpa-Faktencheck

Dieses Zitat ist frei erfunden

Auf Facebook sorgt ein vermeintliches Zitat von Kevin Kühnert für Empörung. Kühnert will demnach nicht nur Autokonzerne zerschlagen, "sondern auch Spargelbauern, Hersteller von Warentrennern und wer auch immer diese kleinen Deutschland-Fähnchen macht, die man ans Auto hängt". Da die Aussage in Anführungszeichen neben ein Porträtfoto von ihm gestellt wurde, entsteht der Eindruck, es handele sich um ein Zitat des Juso-Vorsitzenden.

BEWERTUNG: Das Zitat stammt nicht von Kevin Kühnert.

FAKTEN: Kühnerts Sprecher teilte auf Anfrage mit: "Das hat er nie gesagt."

Die Bild-Text-Kombination macht auf den ersten Blick einen seriösen Eindruck. Das Foto von Kühnert stammt aus der freien Datenbank Wikimedia Commons. Aufgenommen wurde es nach Angaben des Fotografen beim Bundesparteitag der SPD 2018 in Wiesbaden. Die Qualität des Bildes ist gut und die Quellenangabe ist korrekt eingefügt. Die Aufmachung mit dem grauen Hintergrund hinter dem Zitat und dem Logo unten rechts erinnert an Social-Media-Beiträge der Tagesschau (http://dpaq.de/7hu3P).

Ursprünglich verbreitet hat das vermeintliche Zitat jedoch die Satire-Seite "Der Gazetteur" - sowohl bei Facebook (http://dpaq.de/ze4AD) als auch bei Twitter (http://dpaq.de/2kdpy). Im Impressum der Seite heißt es: "Alle Inhalte des Gazetteurs sind satirisch und dienen der Unterhaltung. Für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen." (http://dpaq.de/fynny)

Mehrere Facebook-Nutzer haben die Bild-Text-Kombination allerdings ohne Link zum Original geteilt, so dass lediglich durch das "Gazetteur"-Logo Rückschlüsse auf die Quelle gezogen werden könnten. Die teils sehr empörten Reaktionen und wütenden Kommentare lassen allerdings darauf schließen, dass viele Nutzer die Satire nicht als solche erkannt haben.

Das vermeintliche Zitat ist zu einem Zeitpunkt erschienen, an dem die Debatte um Kevin Kühnerts Äußerungen zum Sozialismus in vollem Gange war: Zuvor hatten bereits echte Zitate von Kevin Kühnert aus einem Interview mit der "Zeit" für Kritik gesorgt.

---

Quellen:

- Geteiltes Fake-Zitat auf Facebook:http://dpaq.de/JvmT0

- Geteiltes Fake-Zitat auf Facebook (Archiv): http://dpaq.de/XOjCE

- Impressum der Satire-Seite Gazetteur:http://dpaq.de/fynny

- Facebook-Link zum Zitat: http://dpaq.de/ze4AD

- Twitter-Link zum Zitat:http://dpaq.de/2kdpy

- Interview mit der Zeit:http://dpaq.de/dMR9k

- Social-Media-Beitrag der Tagesschau: http://dpaq.de/7hu3P

- Foto bei Wikimedia Commons: http://dpaq.de/d48Pj

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com

© dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Die vorstehenden Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Texten, Grafiken und Bildern ohne vertragliche Vereinbarung oder sonstige ausdrückliche Zustimmung der dpa ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Verbreitung, Vervielfältigung und öffentliche Wiedergabe sowie Speicherung, Bearbeitung oder Veränderung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von dpa-Faktencheck
  • Druckversion
  • PDF-Version

Weitere Meldungen: dpa-Faktencheck