Blaulicht-Meldungen aus Rostock/ Güstrow

Filtern
  • 15.11.2018 – 12:13

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Öffentlichkeitsfahndung erfolgreich!

    Rostock/Güstrow/Bad Doberan (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung zu einem Ermittlungsverfahren wandte sich gestern die Bundespolizeiinspektion Rostock an die Bevölkerung. Gesucht wurde ein unbekannter Täter der im Zusammenhang mit einer körperlichen Auseinandersetzung am 02.08.2018 auf dem S-Bahn-Haltepunkt Rostock-Marienehe stand. Hierbei schlug und trat der unbekannte Täter das Opfer, so dass dieser ...

  • 12.10.2018 – 13:04

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Bankmitarbeiterin verhindert Enkeltrick

    Rostock/Güstrow (ots) - Eine Mitarbeiterin einer Bankfiliale in der Güstrower Südstadt hat am Freitagmittag vermutlich einen Enkeltrick verhindert. Gegen 11.50 Uhr wollte ein 78 Jahre alter Mann insgesamt 8000 Euro abheben - für seine Enkelin, wie er der Mitarbeiterin erzählte. Diese wurde stutzig und alarmierte sofort die Beamten der Güstrower Polizeiinspektion. Als der Rentner seiner vermeintlichen Enkelin ...

  • 02.08.2018 – 15:38

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Hakenkreuz an Schulgebäude

    Rostock/Güstrow (ots) - Am Eingangsbereich eines Schulgebäudes auf dem Güstrower Distelberg ist am Morgen des 2. August 2018 ein Hakenkreuz festgestellt worden. Unbekannte Täter brachten das verfassungsfeindliche Symbol vermutlich in der Nacht zu Donnerstag in der Größe von knapp 1 x 1 Meter und in roter Farbe an die Wand. Auch andere Schmierereien wurden festgestellt. Der Hausmeister der Schule hat das Symbol ...

  • 13.06.2018 – 16:14

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: 48-Jähriger Güstrower belästigt zwei Frauen

    Rostock/Güstrow (ots) - Zwischen 12 und 13.30 Uhr ist heute ein 48 Jahre alter Mann aus Güstrow gleich zweimal polizeilich aufgefallen. Gegen 12 Uhr meldete eine 62-Jährige, dass sie von einem Mann mit heruntergelassener Hose am Inselsee verbal belästigt wurde. Die Beamten konnten den Tatverdächtigen am Tatort antreffen. Es handelt sich um einen der Polizei bekannten Mann, der in der Vergangenheit immer wieder mit ...

  • 11.06.2018 – 14:19

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Zwei Drogendealer aus Güstrow festgenommen

    Rostock/ Güstrow (ots) - Die Kriminalpolizeiinspektion Rostock konnte erneut zwei mutmaßliche Drogendealer festnehmen. Am Sonnabend, 9. Juni, sind in den frühen Morgenstunden zwei 22-Jährige am Güstrower Bahnhof gestellt worden, nachdem sie von einer sogenannten Beschaffungsfahrt aus Berlin zurückkamen. Bei den beiden Männern wurden illegale Betäubungsmittel (Haschisch und Marihuana) mit einem Verkaufswert von ...

  • 06.06.2018 – 16:20

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Raubüberfall in Güstrow: Polizei sucht Zeugen

    Rostock/ Güstrow (ots) - In der Innenstadt von Güstrow ist es am heutigen Vormittag zu einem schweren Raubüberfall gekommen. Gegen 10.35 Uhr betraten zwei maskierte Männer ein Juweliergeschäft am Pferdemarkt. Mit vorgehaltener Waffe wurden mehrere Vitrinen eingeschlagen und hochwertiger Schmuck sowie Uhren entwendet. Die beiden Täter flüchteten mit Fahrrädern durch die Innenstadt in Richtung Parkplatz am ...

  • 28.03.2018 – 14:47

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Güstrow: 20-jähriger Drogendealer festgenommen

    Rostock/ Güstrow (ots) - Erneuter Ermittlungserfolg für die Kriminalpolizeiinspektion und die Staatsanwaltschaft Rostock: Am Dienstag, 27. März 2018, konnte ein 20 Jahre alter Mann in Güstrow festgenommen werden. Ihm wird vorgeworfen, seit mindestens einem halben Jahr mit Rauschgift gehandelt zu haben. Nach dem jetzigen Erkenntnisstand ist davon auszugehen, dass der Mann mindestens zwei Mal im Monat nach Berlin ...

  • 26.02.2018 – 14:06

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Manipulierte Soft Air Waffe sichergestellt

    Rostock/Güstrow (ots) - Eine Tasche mit einer vollautomatischen Soft Air Waffe erregte die Aufmerksamkeit des Zugbegleiters einer S-Bahn von Warnemünde nach Güstrow am Sonntag, den 25.02.2108. Diese wurde offensichtlich von seinem Eigentümer im Zugabteil vergessen. Nach Ankunft der S-Bahn am Bahnhof Güstrow wurde die Tasche zusammen mit der Soft Air Waffe an die Bundespolizei übergeben. Diese stellten fest, dass die ...

  • 01.12.2017 – 08:56

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Winterjacken und Turnschuhe sichergestellt

    Rostock/Güstrow (ots) - Bei der Kontrolle eines 20-Jährigen durch die Bundespolizei Rostock am gestrigen Nachmittag den 30.11.2017 gegen 17:00 Uhr auf dem Hauptbahnhof Rostock konnten zwei neuwertige Winterjacken sowie ein neues paar Turnschuhe aufgefunden werden. Für die aufgefundenen Sachen konnte der Mann keinerlei Eigentumsnachweise nachweisen. Da der Mann bereits bei einer Kontrolle durch die Bundespolizei am ...

  • 07.09.2017 – 14:26

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: 14-Jähriger aus Wilsen - Löschung der Vermisstenfahndung

    Rostock/ Güstrow (ots) - Der seit Montag vermisste 14-jährige Schüler aus dem Ort Wilsen (Stäbelow/ Landkreis Rostock) ist wieder da. Der 14-Jährige hat sich heute selbständig bei seiner Mutter gemeldet. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit gelöscht. Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke Telefon: ...

  • 15.08.2017 – 10:22

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Fünf Transporter aufgebrochen

    Rostock/ Güstrow (ots) - Im Landkreis Rostock - entlang der Autobahn 20 - haben unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag mehrere Kleintransporter aufgebrochen und hochwertiges Werkzeug entwendet. So kam es in Ziesendorf, Stäbelow, Satow und in Schwaan zu Aufbrüchen. Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. An den Transportern konnten Spuren sichergestellt werden. Die Ermittlungen dauern an. ...

  • 13.04.2017 – 17:11

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Wieder Trickbetrüger im Bereich Rostock und Landkreis Rostock unterwegs

    Rostock/Güstrow (ots) - Am heutigen Nachmittag erhielten gleich drei ältere Herrschaften unabhängig voneinander Telefonanrufe angeblicher Verwandter, welche sich von ihnen Bargeld in Höhe von mehreren Tausend, in einem Fall von mehreren Zehntausend Euro leihen wollten. Diesmal gab die Anruferin an, bei einem Notar zu sitzen und das Geld für die Anzahlung einer ...