Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Leipzig mehr verpassen.

03.08.2020 – 16:41

Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: In München wegen Raub gesucht und in Leipzig nach Festnahme in U-Haft

Leipzig (ots)

Bei einem 36-jährigen Deutschen klickten heute Morgen die Handschellen, nachdem ihn Beamte der Bundespolizei in seinem Leipziger Unterschlupf weckten. Der gebürtige Chemnitzer wurde vom Amtsgericht München mit einem Untersuchungshaftbefehl gesucht, da er in München einen Raub begangen hatte und bei seiner Festnahme die Münchner Polizisten beleidigte und Widerstand leistete.

Nach Bestätigung der Untersuchungshaft durch das Amtsgericht Leipzig wurde der 36- Jährige in die JVA Leipzig gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Leipzig
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Leipzig