PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

09.10.2019 – 09:10

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Aufenthaltserlaubnis abgelaufen

Bautzen / Uhyst (ots)

Ein 52-jähriger Mann aus der Ukraine war am 9. Oktober 2019 mit seinem Transporter auf der Autobahn 4 in Richtung polnische Grenze unterwegs und wurde durch die Bundespolizei um 04:30 Uhr bei Uhyst kontrolliert. Er hatte zwar einen gültigen Reisepass dabei, aber seine polnische Aufenthaltserlaubnis ist seit April abgelaufen. Demnach war er nun visapflichtig und hielt sich unerlaubt im Bundesgebiet auf.

Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach