Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

10.09.2019 – 09:00

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Zwei Autofahrer mit Fahrverbot erwischt - Einer wollte flüchten

Bautzen + Seifhennersdorf (ots)

Die Bundespolizei kontrollierte am 9. September 2019 um 16:30 Uhr im Stadtgebiet Bautzen einen VW Golf. Für den 38-jährigen deutschen Fahrer endete hier die Fahrt, da ein aktuelles Fahrverbot gegen ihn besteht. Der Beifahrer konnte die Fahrt jedoch fortsetzen, er hatte einen gültigen Führerschein dabei.

Um 19:30 Uhr war es ein 40-jähriger Fahrer eines Mazda Premacy aus Tschechien, der ohne Führerschein in Seifhennersdorf gestoppt werden konnte. Denn vorher versuchte der polizeilich bekannte Mann, für den ebenfalls ein Fahrverbot besteht, der Streife zu entkommen. Nach Einschalten der Leuchtschrift "Stopp Polizei" beschleunigte er den Mazda stark, überlegte es sich aber schnell anders, als das Blaulicht eingeschaltet wurde. Er hielt am Straßenrand und ließ sich von den Beamten kontrollieren.

Beide Männer erwartet ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Die Landespolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach