Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mehr verpassen.

13.02.2020 – 11:07

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Illegaler Arbeitslohn beschlagnahmt

Görlitz, BAB 4 (ots)

Illegal erlangten Arbeitslohn i. H. v. 1.800,00 Euro beschlagnahmten gestern Bundespolizisten. Das Geld ist einer Frau aus der Ukraine zuzuordnen. Die 57-jährige saß in einem polnischen Kleintransporter, der gestern Vormittag (12. Februar 2020) auf der Autobahn bei Ludwigsdorf gestoppt wurde. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Verdächtige ohne Genehmigung als Pflegekraft im Rheinland gearbeitet hat. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet. Inzwischen ist sie durch die zuständige Ausländerbehörde ausgewiesen worden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 61 10
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf