Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mehr verpassen.

13.02.2020 – 11:06

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Bohrhammer von der Fahndungsliste gestrichen

Görlitz, BAB 4 (ots)

Ein Bohrhammer der Marke Hilti konnte nun von der Fahndungsliste gestrichen werden. Das Gerät war Anfang Dezember des vergangenen Jahres auf einer Baustelle in Nordrhein-Westfalen entwendet worden. Wie es letztlich in den Besitz eines Ukrainers (30) kam, wird nun durch die Bundespolizei geklärt. Eine Streife des Bundesamtes für Güterverkehr hatte über zwei ukrainische Männer informiert, die Mittwochnachmittag (12. Februar 2020) auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße kontrolliert worden waren. Im Fahrzeug des Duos hatten die Beamten während der Kontrolle etliche elektrische Werkzeuge gefunden, so auch den später sichergestellten Hammer. Beide erklärten, sie hätten alle Geräte zum Schrottpreis in Paris erstanden. Gegen den 30-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der Hehlerei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 61 10
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf