PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mehr verpassen.

04.11.2021 – 09:41

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lohne - Diebstahl eines Rollers

Am Mittwoch, 03. November 2021, zwischen 08.00 Uhr und 11.30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in der Keetstraße einen vor einem dortigen Verbrauchermarkt abgestellten Roller YAMAHA Erox eines 15-Jährigen aus Lohne. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Tel.: (04442) 808460 entgegen.

Lohne - Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 03. November 2021, kam es gegen 10.35 Uhr auf der Straße Achtern Thun zu einem Verkehrsunfall: Eine 70-Jährige aus Lohne befuhr mit ihrem Pkw die Meyerhofstraße in Richtung Keetstraße und beabsichtigte, nach links in die Straße Achtern Thun abzubiegen. Dabei übersah sie eine 18-jährige Fußgängerin aus Vechta, welche die Straße Achtern Thun aus Richtung Keetstraße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Die 18-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Neuenkirchen-Vörden - Fahren unter Alkoholeinfluss/Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Am Donnerstag, 04. November 2021, wurde gegen 00.00 Uhr in der Campemoor Straße ein 18-jähriger Fahrzeugführer aus Neuenkirchen-Vörden einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der 18-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Der Proband zeigte sich während der gesamten Kontrolle sehr aggressiv und setzte sich entgegen der Weisung der Beamten wieder in seinen Pkw. Er konnte nur unter Einsatz einfacher körperlicher Gewalt und Pfefferspray aus seinem Pkw geholt werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt, sein Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Holdorf - Gefährdung des Straßenverkehrs

Am Montag, 01. November 2021, um 07.35 Uhr kam es auf der Gramker Straße zu einer massiven Straßenverkehrsgefährdung durch einen 18-jährigen Fahrzeugführer aus Neuenkirchen-Vörden. Dieser überholte drei Pkw und einen mit eingeschaltetem Warnblinklicht an einer Haltestelle stehenden Schulbus in gefährlicher Weise mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Dabei überfuhr er eine Sperrfläche und eine durchgezogene Linie. Ein Zusammenstoß mit dem Pkw eines 68-Jährigen aus Gehrde und einer weiteren Pkw-Fahrerin konnte nur durch eine Notbremsung verhindert werden. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Steinfeld - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, 03. November 2021, kam es zwischen 10.30 Uhr und 15.45 Uhr auf dem Parkplatz einer Firma in der Bahnhofstraße zu einer Verkehrsunfallflucht: Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte den grauen PKW VW Passat eines 29-Jährigen aus Steinfeld und entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld unter Tel.: (05492) 960660 entgegen.

Steinfeld - Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 03. November 2021, kam es gegen 17.25 Uhr auf der Holdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall: Ein 71-Jähriger aus Neuenkirchen-Vörden befuhr mit seinem PKW die Bundesstraße B214 in Steinfeld in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe der dortigen Tankstelle kreuzte ein 16-Jähriger aus Holdorf mit seinem Fahrrad die Straße von links und übersah dabei den 71-Jährigen. Es kam zur Kollision, wodurch das Fahrrad des 16-Jährigen überrollt wurde. Der Jugendliche wurde leicht verletzt. Zur Schadenshöhe liegen keine Informationen vor.

Damme - Tuning

Am Mittwoch, 03. November 2021, wurde um 20.40 Uhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus Damme in der Großen Straße kontrolliert, nachdem ersichtlich war, dass dieser LED-Birnen als Abblendlicht verbaut hatte, was zu einem Erlöschen der Betriebserlaubnis geführt hatte. Dem 19-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Vechta - Einbruchsversuch in Mehrparteienhaus

Von Freitag, 29. Oktober 2021, 10.00 Uhr, bis Mittwoch, 03. November 2021, 07.45 Uhr, wollten sich unbekannte Täter in Vechta, Paul-Keller-Straße, gewaltsam Zutritt zu einem Mehrparteienhaus verschaffen. Dies gelang nicht, das Gebäude wurde nicht betreten. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht zurzeit noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta (Tel.: 04441-943-0) entgegen.

Dinklage - Brand einer Altpapiertonne

Am Mittwoch, 03. November 2021, gegen 20.55 Uhr, geriet in Dinklage, Ovelgönne, eine am Straßenrand abgestellte Papiertonne in Brand. Durch die Freiwillige Feuerwehr Dinklage kann der Brand unter Einsatz von 3 Fahrzeugen und 15 Kameraden gelöscht werden. Durch den Brand wurde die Altpapiertonne vollständig zerstört. Zudem wurde eine angrenzende Hecke beschädigt. Personenschaden gab es nicht. Die Höhe des entstandenen Schadens steht zurzeit noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Dinklage (Tel.: 04443-97749-0) entgegen.

Dinklage - Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel

Am Mittwoch, 03. November 2021, 18.30 Uhr, befuhr ein 32-Jähriger aus Herzebrock-Clarholz mit einem PKW die Drostestraße in Dinklage, obwohl der Verdacht bestand, dass er unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogenvortest verlief positiv. Es erfolgte eine Blutentnahme auf freiwilliger Basis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren gegen den 32-Jährigen eingeleitet.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, 03. November 2021, von 13.35 Uhr bis 14.20 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug, beim Ein- bzw. Ausparken aus einer Parklücke, in der Marienstraße in Vechta, auf dem Parkplatz des Krankenhauses, einen ordnungsgemäß geparkten "Skoda, Octavia" eines 29-Jährigen aus Goldenstedt. Anschließend entfernte der Verursacher sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Fahrzeugführer nachzukommen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta unter der Tel.-Nr. 04441-9430 in Verbindung zu setzen.

Vechta - Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 03. November 2021, gegen 21.35 Uhr, befuhr ein 28-jähriger aus Vechta mit seinem Pkw den Dominikanerweg in Vechta aus Richtung Innenstadt in Richtung Windallee. Er übersah aus Unachtsamkeit einen auf dem rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw VW Touran. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin es zwischen zwei vor dem Touran geparkten PKW zu Folgezusammenstößen kam. Das Fahrzeug des Unfallverursachers sowie der VW Touran waren nicht mehr fahrbereit. Zur Schadenshöhe liegen keine Informationen vor.

Goldenstedt - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, 03. November 2021, kam es gegen 21.45 Uhr auf der Vechtaer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht: Der Fahrer eines Traktor-Anhänger-Gespanns befuhr die Vechtaer Straße aus Richtung Goldenstedt kommend in Richtung Vechta. Im Streckenverlauf platzte ein Reifen des Anhängers, wodurch Reifenteile auf der Fahrbahn liegen blieben. Ein 29-jähriger PKW-Fahrer aus Goldenstedt befuhr in dieser Situation die entgegengesetzte Fahrtrichtung und fuhr über die Reifenteile, wodurch Sachschaden an seinem PKW entstand. Der Schadensverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Er konnte wie folgt beschrieben werden: - Männlich, - Kurze Haare, - Dunkel gekleidet, - Ca. 45 Jahre alt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Goldenstedt unter Tel.: (04444) 967220 entgegen.

Bakum - Brand eines Garagenkomplexes

Am Mittwoch, 4. November 2021, um 5.55 Uhr, wurde der Polizei der Brand eines Garagenkomplexes in der Märschendorfer Straße gemeldet. Es handelt sich hierbei um ein freistehendes Objekt, welches durch den Brand teilweise zerstört wurde. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. Der Schaden am Objekt beträgt ca. 20.000 Euro. Die Feuerwehren Bakum und Lüsche waren mit 8 Fahrzeugen und 45 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz und löschten das Feuer.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK'in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta