Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

03.12.2019 – 13:10

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Zwei Verkehrsunfälle in Schortens - ein Auffahrunfall und ein Vorfahrtsverstoß in Schortens - drei Personen leichtverletzt

Wilhelmshaven (ots)

schortens. Am Montagmittag, 02.12.2019, kam es gegen 13:35 Uhr im Mühlenweg zu einem Auffahrunfall.

Ein 40-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw VW Caddy befuhr den Mühlenweg, in Fahrtrichtung Klosterweg. An der Einmündung zum Klosterweg beabsichtigte er nach rechts abzubiegen, musste jedoch zunächst verkehrsbedingt halten.

Ein 21-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Hyundai bemerkte diesen Umstand zu spät und fuhr auf den vor ihm stehenden Pkw VW auf. Der 40-jährige Mann und seine 14-jährige Tochter, welche zum Unfallzeitpunkt mit im Fahrzeug saß, wurden leichtverletzt. Es entstand Sachschaden.

Gegen 17 Uhr kam es in der Mühlenstraße zu einem weiteren Unfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Ein 61-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Daimler übersah beim Rechtsabbiegen einen entgegenkommenden 56-jährigen Fahrradfahrer. Bevor es zu einem Zusammenstoß kam, stürzte der Radfahrer vom Fahrrad, wodurch er leicht verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland