Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

24.01.2020 – 12:47

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Trickdiebstahl in Wohnung + Brand + Diebstahl von Fahrzeugteilen + Zusammenstoß zwischen Auto- und Pedelecfahrer

Landkreis Verden (ots)

Trickdiebstahl in Wohnung

Verden. Zu einem Trickdiebstahl kam es am Dienstagnachmittag im Wohngebiet, das sich im Bereich der Straße "Maulhoop" befindet. Eine bislang unbekannte Frau klingelte bei einer 85-Jährigen, verwickelte diese in ein Gespräch und drängte sich in die Wohnung. Während dessen schlich sich eine weitere bisher unbekannte Person in die Wohnung und entwendete unter anderem Bargeld. Im Anschluss flüchteten die beiden Personen.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04231-8060 bei der Polizei in Verden zu melden.

"Wie immens wichtig die Sicherung von Haus- oder Wohnungstür ist, wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern leider unterschätzt. Dabei kann mit wenig Aufwand ein hohes Maß an Sicherheit erreicht werden", so Joachim Kopietz, Beauftragter für Kriminalprävention in der Polizeiinspektion Verden/Osterholz. "Unbekannten Menschen sollte man die Tür nur gesichert, also mit einer sogenannten Türspaltsperre oder mit einem Zusatzschloss mit Sperrbügel öffnen". Das Präventionsteam (Telefon 04231/806108) bietet übrigens persönliche Beratungen an, dabei werden sogar Hausbesuche gemacht.

Im Internet sind Informationen zum Thema "Sicherheit des Eigenheims" abrufbar unter www.k-einbruch.de/sicherheitstipps/tueren, www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/haustuerbetrug www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/trickdiebstahl-in-wohnungen .

Brand

Langwedel. Einen Brand in der Birkenallee löschten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr am Donnerstag gegen 17:30 Uhr. Aus bislang unbekannter Ursache war ein dort abgestelltes Sofa in Brand geraten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diebstahl von Fahrzeugteilen

Achim. Zu einem Diebstahl von Fahrzeugteilen kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gleich zweimal. Bislang unbekannte Täter bauten in der Annastraße und in der Hinrichstraße Autoteile aus. Ob die Taten in Zusammenhang stehen könnten, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 3500 Euro.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04202-9960 bei der Polizei in Achim zu melden.

Zusammenstoß zwischen Auto- und Pedelecfahrer

Oyten. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Pedelecfahrer kam es am Mittwochnachmittag in der Achimer Straße. Der 39 Jahre alte Autofahrer übersah beim Abbiegen in die Zufahrt zur Autobahn 1 den 27-jährigen Pedelecfahrer. Dieser wurde leicht verletzt. Außerdem entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Humbach
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz