PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Unna mehr verpassen.

29.09.2020 – 13:39

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Fröndenberg - Korrektur zur Pressemeldung "Fröndenberg - Zu stark beschleunigt: Pkw durchbricht Garagenrückwand - 63-Jährige schwer verletzt"

FröndenbergFröndenberg (ots)

In der heute veröffentlichten Pressemeldung "Fröndenberg - Zu stark beschleunigt: Pkw durchbricht Garagenrückwand - 63-Jährige schwer verletzt" hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die schwer verletzte Frau aus Menden, die von der Pkw-Fahrerin aus Fröndenberg erfasst wurde, ist 63, nicht - wie in einem Satz erwähnt - 64.

Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle
Christian Stein
Telefon: 02303-921 1152
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Kreispolizeibehörde Unna
Leitstelle
Telefon: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell