PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Unna mehr verpassen.

29.09.2020 – 10:55

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Fröndenberg - Zu stark beschleunigt: Pkw durchbricht Garagenrückwand - 63-Jährige schwer verletzt

POL-UN: Fröndenberg - Zu stark beschleunigt: Pkw durchbricht Garagenrückwand - 63-Jährige schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

FröndenbergFröndenberg (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag (28.09.2020) gegen 16.25 Uhr in der Ostmarkstraße in Fröndenberg gekommen. Eine 63-jährige Mendenerin wies eine 64-jährige Fröndenbergerin beim Einparken in eine Garage ein. Dabei beschleunigte sie ihr Fahrzeug so stark, dass sie die 64-jährige Mendenerin erfasste und mit dem Wagen die Garagenrückwand durchbrach, die auf ein hinter der Garage geparktes Auto und auf einen Pkw-Anhänger fiel. Mit einem Rettungswagen wurde die 63-jährige Mendenerin schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle
Christian Stein
Telefon: 02303-921 1152
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Kreispolizeibehörde Unna
Leitstelle
Telefon: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna