Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

28.05.2020 – 11:46

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Zwei Verletzte bei Kollision zwischen Rad- und Pkw-Fahrer

Attendorn (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (28. Mai) gegen 9.30 Uhr ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 45-Jährige befuhr die Straße "Am Himmelsberg" in Richtung Stadt. Zeitgleich befuhr ein 61-jähriger Pkw-Fahrer die Straße "Am Hollenloch". In Höhe einer Firma wollte der Radfahrer nach eigenen Angaben eine Überquerungshilfe überfahren und versuchte, sich über Blickkontakt mit dem Pkw zu verständigen. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von links herannahenden Pkws. Der Pkw-Fahrer nahm den Fahrradfahrer auch nicht wahr, sodass es zu einem Zusammenstoß kam. Dabei wurde der Radfahrer aufgeladen und die Windschutzscheibe durch die Wucht des Aufpralls zerstört. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Er trug keinen Schutzhelm. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Für die Zeit der Unfallaufnahme verblieb die Straße gesperrt. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell