Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

05.11.2019 – 11:36

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Radfahrer leicht verletzt

POL-OE: Radfahrer leicht verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Attendorn (ots)

Am Montag gegen 13.40 Uhr ereignete sich in Attendorn ein Verkehrsunfall, bei dem ein 20-Jähriger verletzt wurde. Der Radfahrer befuhr den Geh- und Radweg der Wiesbadener Straße aus Fahrtrichtung Ennest. Eine 55-Jährige war auf der Danziger Straße in Richtung Wiesbadener Straße unterwegs und beabsichtigte in Höhe der Kreuzung der beiden Straßen, nach rechts auf die Wiesbadener Straße abzubiegen. Zeitgleich wollte der 20-Jährige über den abgesenkten Bordstein die Fahrbahn queren. Dabei stieß er gegen die gerade angefahrene Suzuki-Fahrerin und stürzte. Mit einem Rettungswagen kam der Radfahrer zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Der Radfahrer trug keinen Fahrradhelm. Daher weist die Polizei ausdrücklich darauf hin, dass ein gut sitzender Sturzhelm Verletzungen am Kopf abwenden oder abschwächen kann.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell