Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

10.02.2020 – 13:42

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots)

Arnsberg: Im Zeitraum zwischen Mittwoch 12 Uhr und Freitag 9 Uhr haben Unbekannte versucht, in ein Haus im Bergheimer Weg einzubrechen. Die Täter scheiterten beim Versuch die Haustür aufzuhebeln.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Arnsberg: Im Zeitraum zwischen dem 1. Februar 14 Uhr und dem 8. Februar 12:30 Uhr sind Unbekannte in eine Wohnung in der Marktstraße eingebrochen. Die Täter hebelten die Wohnungstür auf. Ob etwas gestohlen wurde ist noch unklar.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Arnsberg: Im Zeitraum zwischen Freitag 23:50 Uhr und Samstag 0:40 Uhr ist ein Täter in eine Wohnung und in Kellerräume in der Ahornstraße eingebrochen. Noch während der Täter vor Ort war, traf die Polizei ein. Zeugen machten die Beamten auf einen Mann aufmerksam, der sich beim Eintreffen der Polizisten im Außenbereich des Wohnhauses aufhielt. Der 28-jährige Weißrusse ohne Wohnsitz in Deutschland wurde vorläufig festgenommen und der Polizeiwache Arnsberg zugeführt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Laura Burmann
Telefon: 0291 / 90 20 - 1142
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis