Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

27.05.2019 – 13:02

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Mit Pedelec gestürzt und leicht verletzt

Weilerswist (ots)

Bei einem Bremsvorgang kam eine 60jährige Weilerswisterin am Sonntagnachmittag auf der Kölner Straße in Weilerswist mit ihrem Pedelec ins Trudeln und dadurch nach links in den Gegenverkehr. Sie touchierte leicht einen entgegenkommenden Daccia. Dessen 29jähriger Fahrer aus Hürth bremste, konnte den Kontakt aber nicht verhindern. Die Radfahrerin schrammte mit dem linken Pedal beginnend ab der Fahrertüre bis zum hinteren Radkasten am PKW vorbei. Dann stürzte sie. Dabei erlitt sie tiefe Kratzer an der Hand und am Schienenbein. Ein Rettungswagen brachte die Dame in Krankenhaus, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Das Pedelec war nicht mehr fahrbereit. Es entstand geringer Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen