Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bonndorf (2 Meldungen): Einbruch in Schwimmbadkiosk
Wendeversuch eines betrunkenen Autofahrers scheitert - Blumenbeet und Wohnmobil beschädigt

Freiburg (ots) - Bonndorf: Einbruch in Schwimmbadkiosk

In der Nacht zum Samstag suchten Einbrecher den Schwimmbadkiosk in Bonndorf heim. Über ein Fenster gelangten der oder die Täter ins Innere des Kiosks. Als Aufstiegshilfe wurden dort vorgefundene Tische und Stühle verwendet. Aus dem Verkaufsraum wurde ein zweistelliger Bargeldbetrag aus einer offenen Geldkassette gestohlen so wie auch mehrere Zigarettenschachteln, ein Rucksack und Werkzeug. Die Tatzeit lag zwischen Freitag, 23:00 Uhr und Samstag, 08:00 Uhr. Der Polizeiposten Bonndorf (Kontakt 07703 9325-0) hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Bonndorf: Wendeversuch eines betrunkenen Autofahrers scheitert - Blumenbeet und Wohnmobil beschädigt

In einer Sackgasse in Bonndorf hatte am Freitagabend ein betrunkener Autofahrer versucht, zu wenden. Sein Versuch scheiterte kläglich und er beschädigte dabei Blumenbeet und ein Wohnmobil, gegen das er mindestens zwei Mal gestoßen war. Anwohner wurden kurz vor Mitternacht auf den Pkw des Mannes aufmerksam, da er Motor mehrmals laut aufheulte. Seinen Wagen ließ er nach dem gescheiterten Versuch quer auf der Straße stehen und stieg aus. Von Anwohnern wurde er angesprochen und der verständigten Polizei übergeben. Der 41-jährige war vollkommen betrunken und konnte nicht mehr gerade stehen. Eine Alkoholüberprüfung ergab dann über 2,5 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein des Mannes einbehalten.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: