Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

12.03.2020 – 10:16

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Überholmanöver missglückt wegen Mülltüten auf der Straße

Bergisch Gladbach (ots)

In den dunklen, regnerischen Morgenstunden ist es gestern (11.03.), um kurz vor 6 Uhr, zu einem Unfall auf der Schlebuscher Straße im Stadtteil Schildgen gekommen.

Ein 56-jähriger Odenthaler befuhr mit seinem Leichtkraftrad der Marke Piaggio die Schlebuscher Straße in Richtung Leverkusen. Vor ihm fuhr ein 55-jähriger Kürtener mit einem Ford.

Hinter dem Ortsausgangsschild, wo eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h gilt, setzte der Fahrer des Leichtkraftrades zum Überholen an. Als er sich in Höhe des linken Hinterrades des Pkw befand, machte der Fahrer des Pkw plötzlich und überraschend einen Schlenker nach links, da auf seiner Fahrspur mehrere Mülltüten lagen.

Es kam zu einer seitlichen Kollision, wodurch der Zweiradfahrer nach links geschleudert wurde und vor einen Baum krachte. Von dort wurde die Maschine wieder zurück auf die rechte Straßenseite geschleudert, wo sie letztlich vor einen Leitpfosten prallte und zum Liegen kam.

Glücklicherweise verletzte der Fahrer sich dabei nur leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Rinde des Baumes wurde bei dem Aufprall leicht beschädigt, der Leitpfosten wurde aus seiner Halterung gerissen.

An den Fahrzeugen ist ein Sachschaden von insgesamt knapp über 4.000 Euro entstanden. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell