Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

27.10.2019 – 11:35

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Wochenendmeldung der PI Heidekreis am Wochenende 25.10.-27.10.2019

PI Heidekreis (ots)

Soltau-Beschädigungen in der Postbank:In den frühen Morgenstunden des Samstags wurden die Kollegen zur Postbankfiliale in Soltau gerufen. In dem Vorraum hielt sich ein 15-jähriger auf, welcher an der Hand blutete. Das Display eines Bankomaten war beschädigt, des Weiteren war ein Einwurffenster für Briefe aufgebrochen und es waren Beschädigungen an den Tischen, einem Briefkasten sowie der Heizung vorhanden. Der Täter wurde durchsucht und bei ihm wurde ein Einhandmesser festgestellt. Eine entsprechende Anzeige gegen den Mann wurde geschrieben. Soltau - Walsroder Straße: In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es aufgrund von Unstimmigkeiten über den Fahrpreis einer Taxifahrt zu einer Auseinandersetzung zwischen Fahrgast und Fahrer. Der Fahrgast zog hierbei ein Tierabwehrspray aus der Hosentasche und wollte den Taxifahrer mit diesem besprühen. Lediglich durch die blitzschnelle Reaktion des Taxifahrers, indem er die Seitenscheibe des PKW wieder "hochfuhr", konnte er verhindern, durch das Spray getroffen zu werden. Der 50-jährige Täter wurde mit dem Taxi nicht transportiert und ihm droht eine Strafanzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Soltau - Am Bahnhof: Die Soltauer Kollegen wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 01:55 Uhr alarmiert, da es bei dem dortigen Supermarkt zu einer Einbruchmeldung kam. Tatsächlich befand sich ein Einbrecher in dem Markt, welcher sich bereits Tabak in das eingenähte Netz seiner Jacke gesteckt hatte. Die Kollegen konnten den 20-jährigen Täter in der Kühlkammer festnehmen. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt und in eine Haftanstalt gebracht. Mengebostel-Trunkenheit im Verkehr: Am Samstag in den Abendstunden kontrollierten die Beamten in der Ortschaft Mengebostel den 32-jährigen Fahrer eines Pkw Renault, der in "Schlangenlinien" auf der L 163 in Richtung Soltau fuhr. Der Grund dafür war schnell gefunden. Eine Messung der Atemalkoholkonzentration ergab einen Wert von über 2,40 Promille, was eine Blutentnahme nach sich zog. Ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet und der Fahrer darf ab jetzt zu Fuß gehen, da der Führerschein bei den Kollegen blieb. Walsrode: Am Samstagnachmittag wurde die Walsroder Polizei zu einem aufgebrochenen Pkw an der Kreisstraße 120 zwischen Fulde und Idsingen gerufen. Ein Pilzesammler hatte seinen Pkw auf einem Forstweg abgestellt. Aufgeschreckt durch ein Beschädigungsgeräusch stellte dieser eine eingeschlagene Seitenscheibe an seinem PKW fest. Aus dem Fahrzeug wurde das Smartphone und das Portmonee entwendet. Der Geschädigte wandte sich an ein Ehepaar aus Walsrode. Der Mann des Ehepaares konnte der kurz darauf eintreffenden Streifenwagenbesatzung berichten, dass er selbst zuvor von zwei unbekannten Männern noch in seinem Fahrzeug sitzend angesprochen worden sei. Die Männer hätten nach dem Weg gefragt und sich anschließend mit einem blau-grauen Kleinwagen in Richtung Idsingen und somit in Richtung des später aufgebrochenen Pkw's entfernt. Die Polizei Walsrode erbittet Hinweise unter Tel. 05161-98448 - 0.

Böhme: Am Samstagnachmittag kam es an der Landesstraße 159 in der Nähe von Bierde zu einem weiteren PKW-Aufbruch. Eine 59-jährige Frau hatte ihren Pkw auf einem Forstweg nahe der Landesstraße abgestellt, um spazieren zu gehen. Nachdem sie zwei Beschädigungsgeräusche vernommen hatte, stellte sie nach der Rückkehr zu ihrem Pkw fest, dass zwischenzeitlich Unbekannte eine Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Innenraum ihre Handtasche entwendet hatten.

Die Polizei rät: Lassen Sie keine Wertsachen oder Bargeld sichtbar im Auto liegen. Auch verstecken ist sinnlos, weil den Dieben die üblichen Verstecke bereits bekannt sind.

Rückfragen bitte an:

i.A.Lingies, POK'in
Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell