Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

25.10.2019 – 14:58

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Eickeloh: Ohne "Lappen" unterwegs; Soltau: Polizeibeamte bedroht und beleidigt

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 25.10.2019 Nr. 2

25.10 / Ohne "Lappen" unterwegs

Eickeloh: Polizeibeamte kontrollierten in der Nacht zu Freitag auf der Straße Neue Dorfstelle in Eickeloh den Fahrer eines Kleinkraftrads. Der 17-Jährige ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Außerdem war an dem Zweirad ein Kennzeichen angebracht, welches nicht zu diesem gehörte. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

24.10 / Polizeibeamte bedroht und beleidigt

Soltau: Am Donnerstagabend, gegen 21.15 Uhr wurde der Polizei eine laut schimpfende Person gemeldet, die bereits eine Papiertonne umgeschmissen hätte und auf dem Weg in Richtung Edeka-Markt an der Lüneburger Straße sei. Nachdem der amtsbekannte Soltauer an der Ecke Fröbelstraße ausgemacht werden konnte, zeigte dieser sich wenig erbaut vom Erscheinen der Polizei. Als dem alkoholisierten Mann ein Platzverweis erteilt wurde, drohte er, dass er den Bereich nach Wegfahren der Polizei trotzdem betreten würde. Dem 37-Jährigen wurde widerholt ein Platzverweis erteilt, dem er nicht nachkam. Er beleidigte und bedrohte die Polizeibeamten und zeigte sich nicht zugänglich. Weil er den Anordnungen nicht Folge leistete, wurde er in Gewahrsam genommen. Dazu legten die Beamten ihm Handschellen an. Während der Maßnahme dauerten die Beleidigungen an. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell