Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

23.01.2020 – 10:48

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nachlässigkeit führt zu Fahrzeugverlust

Bückeburg (ots)

(ma)

Sehr nachlässig ist gestern gg. 11.45 Uhr ein 20jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug in Puncto Sicherheit umgegangen. Entgegen jeglicher Sorgfaltspflichten parkte der Bückeburger seinen unverschlossenen Opel in der Bückeburger Fußgängerzone mit laufendem Motor und steckendem Zündschlüssel in Höhe einer dortigen Apotheke, um einen Angehörigen zum Arzt zu bringen.

Nach Verlassen des Arztgebäudes interessierte sich der 20jährige noch für eine Schaufensterauslage und beim Umdrehen konnte dieser sehen, wie eine Frau in seinen Pkw einstieg, der dann von der Unbekannten mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Oberstenhof gesteuert wurde.

Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung konnten Beamte das gesuchte Fahrzeug um 12.40 Uhr in Scheie im Jägerweg abgestellt vorfinden. Die Fahrertür des Opel war verschlossen und seitdem fehlt der Fahrzeugschlüssel.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Unbefugten Gebrauchs von Kraftfahrzeugen und Diebstahl eingeleitet.

Der Geschädigte und ein Zeuge beschreiben die unbekannte Fahrzeugnutzerin wie folgt:

Alter ca. 23 Jahre, 170cm groß, lockige rötlich-brünette Haare, bekleidet mit einem langen dunklen Mantel.

Hinweise zu der gesuchten Person nimmt das Polizeikommissariat, Tel.: 057222/95930, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Bückeburg
Weitere Meldungen aus Bückeburg