PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

25.01.2021 – 14:33

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Alkoholtest zeigt über 3 Promille ++ Küchenbrand
35.000 Euro Schaden ++ Kennzeichen gestohlen und Reifen platt gestochen ++ Werkzeug aus VW Crafter gestohlen ++ Unfälle ++

Dillenburg (ots)

Dillenburg- Alkoholtest zeigt über 3 Promille

Am Samstagabend (23.01.2021) wurde die Dillenburger Polizei auf den Plan gerufen. Gegen 19:00 Uhr fuhr ein 37-Jähriger mit seinem VW Golf am Getränkeeinkaufsmarkt in der Straße "Im Seifen" vor. Er holte eine Kiste Bier, die im Eingangsbereich des Marktes lagerte, brachte sie in seinen silbernen Golf und fuhr ohne zu bezahlen davon. Marktmitarbeiter notierten sich das Kennzeichen und informierten die Polizei. Die Beamten fuhren zu der Wohnanschrift des VW-Fahrers in einem Dillenburger Stadtteil. Auf Klingeln öffnete der 37-Jährige den Ordnungshütern. Der Dillenburger stand offensichtlich deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest brachte es auf über 3 Promille. Da der Mann offenbar zuvor unter Alkoholeinfluss mit seinem Golf unterwegs war, folgte für ihn eine Blutentnahme auf der Polizeiwache. Seinen Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen, der wurde dem Dillenburger bereits 2019 entzogen. Bei der Überprüfung des VW stellten die Polizisten fest, dass der Golf nicht versichert war. Auf den Dillenburger kommen nun Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz zu.

Sinn-Edingen: Spiegelunfall

Im Begegnungsverkehr berührten sich am Freitag (22.01.2021), um 11:00 Uhr, die Spiegel zweier Autos auf der Durchgangsstraße in Edingen. Eine 59-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr auf der "Landstraße" in Richtung Katzenfurt. Kurz vor dem Ortausgangsschild kam ihr ein Auto entgegen. Die Außenspiegel beider Autos stießen aneinander. Am weißen Mercedes Vito entstand ein Schaden von rund 70 Euro. Der Unfallfahrer des unbekannten entgegenkommenden Autos flüchtete von der Unfallstelle. Hinweise, zu dem Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug, erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Ehringshausen- Küchenbrand / 35.000 Euro Schaden

Vergessenes Essen auf dem Küchenherd löste am Samstagnachmittag (23.01.2021) einen Feuerwehreinsatz aus. Offenbar hatte der Hauseigentümer vergessen, den Herd auszustellen. Das erhitzte Öl entflammte und breitete sich rasch in der Küche aus. Die Feuerwehr aus Ehringshausen kam zum Einsatz. Sie brachten den Brand schnell unter Kontrolle und löschten das Feuer. Der Schaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro.

Wetzlar-Steindorf: Kennzeichen gestohlen und Reifen platt gestochen

In der Nacht von Mittwoch (20.01.2021) auf Donnerstag (21.01.2021) verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Parkplatz in der Siegmund-Hiepe-Straße. An einem Tandem-Anhänger der Marke Eduard zerstachen die Unbekannten die beiden rechten Reifen und stahlen das Kennzeichen LDK-HH 596. Der Schaden beläuft sich auf 250 Euro. Hinweise, zu den unbekannten Dieben, erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Hüttenberg-Rechtenbach: Werkzeug aus VW Crafter gestohlen

Zwischen Samstag (23.01.2021), 12:00 Uhr und Montag (25.01.2021), 06:19 Uhr machten sich unbekannte Diebe an einem VW Crafter zu schaffen. Der weiße VW stand auf einem Parkplatz in der Straße "Am Surbach". Die Unbekannten schlugen eine Scheibe des Crafter ein, griffen in das Auto und öffneten das Fahrzeug. Aus dem VW stahlen die Diebe neben einer Fräse, noch eine Bohrmaschine und einen Schleifer. Der Schaden wird mit 850 Euro beziffert. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Leun-Biskirchen: Glätteunfall

Auf schneeglatter Fahrbahn geriet gestern Morgen (24.01.2021) ein 27-jähriger Ford-Fahrer auf der Landesstraße 3020 zwischen Stockhausen und Biskirchen ins Schlingern. In einer leichten Rechtskurve vor dem Ortseingang Biskirchen kam der schwarze Ford Fiesta nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Der Unfallschaden wird mit 4.000 Euro beziffert.

Solms-Burgsolms: Mülltonne in Brand gesetzt

Um 19:30 Uhr meldete am vergangenen Samstag (23.01.2021) ein aufmerksamer Zeuge eine brennende Mülltonne in der Gutleutstraße. Offenbar hatte ein Unbekannter die Tonne in Brand gesetzt. Das Feuer griff auf eine angrenzende Hecke über. Die eingesetzte Feuerwehr löschte den Brand. Der Schaden wird mit 200 Euro beziffert. Die Wetzlarer Polizei sucht Zeugen und fragt: Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Gutleutstraße aufgefallen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill