Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

28.10.2019 – 15:31

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Unfallzeugen gesucht - Trickdieb im Netto - Reifen platt und Lack zerkratzt - Einbrüche - 800 kg Kabel geklaut - Werkzeuge erbeutet -

Dillenburg (ots)

   -- 

Herborn: Unfallflucht am Rehberg -

Die Herborner Polizei bittet nach einer Verkehrsunfallflucht um Mithilfe. Im Zeitraum vom 26.10.2019 (Samstag), gegen 16.00 Uhr bis zum 27.10.2019 (Sonntag), gegen 15.40 Uhr parkte in der Straße "Zum Rehberg", gegenüber der Hausnummer 14, ein schwarzer Chevrolet "Kalos". Vermutlich beim Rangieren stieß der unbekannte Unfallfahrer gegen den vorderen Kotflügel und die vordere Tür der Fahrerseite und ließ einen Schaden von rund 500 Euro zurück. Hinweise zu dem flüchtigen Fahrer oder dessen Fahrzeug nehmen die Herborner Ermittler unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Herborn-Burg: Im Netto bestohlen -

Ein Trickdieb schlug am Freitagmorgen (25.10.2019) im Netto-Markt in der Burger Hauptstraße zu. Eine Kundin hatte ihr weißes Portemonnaie in den Einkaufswagen gelegt. Während sie sich auf ihren Einkauf konzentrierte, griff sich der Dieb den Geldbeutel. Ihm fiel unter anderem eine Bankkarte in die Hände. Gegen 10.15 Uhr bemerkte das Opfer den Diebstahl. Als sie ihre Karte etwa eine halbe Stunde später bei der Bank sperren lassen wollte, fiel auf, dass ein Unbekannter mit der Karte gegen 10.28 Uhr bereits knapp 200 Euro abgehoben hatte. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Dieb am Freitagmorgen im Netto in Burg beobachtet? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Aßlar: Einbruch scheitert -

In der Schulstraße scheiterten Einbrecher mit dem Versuch in ein Einfamilienhaus einzusteigen. Zwischen Samstagabend (26.10.2019) und Sonntagmorgen (27.10.2019) versuchten sie die Terrassentür aufzuhebeln. Sie schafften es nicht einzudringen und ließen einen Schaden von ca. 700 Euro zurück. Hinweise zu den Dieben oder zu Personen, die in diesem Zusammenhang in der Schulstraße auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Aßlar: Gartenhütte aufgebrochen -

Keine Beute machten Diebe, die am Wochenende in eine Gartenhütte in der Leuner Straße eingebrochen waren. Die Täter überkletterten den Zaun und verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Hütte. Darin durchsuchten sie Schränke und Kommoden. Nach einer ersten Einschätzung des Besitzers ließen die Diebe nichts mitgehen. Die Reparatur der Einbruchschäden wird etwa 300 Euro kosten. Zeugen, die die Täter zwischen Samstagnachmittag (26.10.2019) und Sonntagmorgen (27.10.2019) beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar: Crafter durchsucht -

Mit einer bisher unbekannten Menge an Werkzeugen suchten Autoaufbrecher im Berliner Ring das Weite. In der Nacht von Samstag (26.10.2019) auf Sonntag (27.10.2019) parkte in Höhe der Hausnummer 12 ein grauer VW Crafter. Die Diebe schlugen eine Scheibe des Transporters ein und griffen sich die Werkzeuge. Eine Liste der gestohlenen Maschinen liegt der Polizei noch nicht vor. Eine neue Scheibe wird etwa 350 Euro kosten. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: Ferrari und Polo zerkratzt -

In der Turmstraße zerkratzten Unbekannte einen Ferrari. Zwischen 09.50 Uhr und 11.10 Uhr trieben die Täter Kratzer in den Lack des schwarz-roten Supersportwagens mit Gießener Zulassung (GI-Kennzeichen). Den Lackschaden beziffert die Polizei auf mindestens 10.000 Euro. Am Samstag (26.10.2019) erwischte es den Besitzer eines grauen Polos. Der VW stand in der Hohen Straße, in Höhe der Hausnummer 59. Auch hier zerkratzten die Täter den Lack. Diese Reparatur wird ca. 500 Euro kosten. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat die Täter an dem Ferrari und dem Polo beobachtet? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: Reifen platt -

Alle vier Reifen stachen Unbekannte an einer silberfarbenen B-Klasse platt. Der Benz parkte zwischen Freitagabend (25.10.2019), gegen 17.30 Uhr und Samstagmorgen (26.10.2019), gegen 09.15 Uhr in der Uhlandstraße, vor der Hausnummer 5. Der neue Satz Pneus wird den Besitzer mindestens 300 Euro kosten. In der Langenbergstraße in Nauborn vergriffen sich Unbekannte an einem Reifen eines schwarzen Mercedes "GLK". Der SUV parkte in derselben Nacht vor der Hausnummer 28. Hier stachen die Täter in die Flanke des vorderen Reifens der Beifahrerseite. Hier wird der neue Reifen etwa 250 Euro kosten. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Solms-Niederbiel: Elektrokabel verschwunden -

In der Oberbieler Straße suchten Diebe das Gelände einer Maschinenbaufirma auf. Die Täter hoben das Zufahrtstor aus der Halterung und schoben es zur Seite. Aus mehreren Gitterboxen ließen die Diebe rund 800 Kilo Elektrokabel mitgehen. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Unbekannten ihre Beute in einem Transporter oder mit einem Anhänger vom Gelände schafften. Zeugen, die die Täter zwischen Samstagnachmittag (26.10.2019) und Montagfrüh (28.10.2019) beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill