Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

06.05.2019 – 13:48

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Mit Reizgas gesprüht, Handy gestohlen

Duisburg (ots)

Ein unbekannter Mann hat heute am frühen Morgen (6. Mai, 4:10 Uhr) eine 31-jährige Frau überfallen, die zu Fuß auf der Grunewaldstraße unterwegs war. Er sprühte ihr Reizgas ins Gesicht und nahm ihr Handy aus der Jackentasche. Anschließend flüchtete er in Richtung Wanheimer Straße. Zeugen riefen die Polizei. Die Duisburgerin wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Mann ist zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß, war zur Tatzeit komplett schwarz gekleidet und hatte sein Gesicht hinter einem schwarzen Schal verborgen. Die Kripo sucht weitere Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Mann machen können. Hinweise bitte telefonisch an das KK 13 unter 0203 280-0. (stb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg