PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

26.07.2021 – 15:31

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Einbrecher schlagen zu +++ Brand in Altenwohnheim +++ Fahrräder gestohlen +++ Vier Fahrzeuge bei Unfall beschädigt

Hofheim (ots)

1. Einbruch in Firmengebäude, Flörsheim, Mariechen-Graulich-Straße, Sonntag, 25.07.2021, 20:00 Uhr, bis Montag, 26.07.2021, 05:30 Uhr

(fh)In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen unbekannte Täter in der Mariechen-Graulich-Straße in Flörsheim in ein Firmengebäude ein und räumten dabei einen Tresor leer. Ersten Ermittlungen zufolge suchten die Einbrecher auf dem Firmengelände einen Büroraum auf und verschafften sich zu gewaltsam Zutritt. Im Gebäudekomplex angekommen, begaben sich die Unbekannten zu einem weiteren Büro und brachen hier einen Tresor auf. Die Täter entwendeten den Inhalt des Stahlschranks und flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung. Beim Einbruch entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8.500 Euro. Angaben zum Diebesgut können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 20790 entgegen.

2. Einbrecher steigen in Baufachhandel ein, Schwalbach am Taunus, Katharina-Paulus-Straße, Montag, 26.07.2021, 03:30 Uhr

(fh)Am frühen Montagmorgen sind Unbekannte in der Katharina-Paulus-Straße in Schwalbach in einen Fachmarkt für Baumaschinen eingebrochen und haben dabei Beute im mittleren fünfstelligen Bereich gemacht. Nach ersten Erkenntnissen nutzten die unbekannten Täter gegen 03:30 Uhr einen weißen Transporter um die Zugangstür des Geschäftes zu zerstören. Im Anschluss begaben sich die Einbrecher in den Verkaufsraum. Im Markt angekommen entwendeten sie zahlreiche Baumaschinen und Werkzeug der Marke Hilti, ehe sie mit dem weißen Transporter ihre Flucht in Richtung Feldgemarkung antraten. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 20790 entgegen.

3. Brand im Keller eines Altenwohnheimes, Kelkheim, Görlitzer Straße, Sonntag, 25.06.2021, 20:15 Uhr

(fh)Am Sonntagabend kam in der Görlitzer Straße in Kelkheim zu einem Brand im Keller eines Altenwohnheimes, bei dem sich glücklicherweise keine Person verletzte. Zunächst entdeckte einer der Bewohner eine Rauchentwicklung im Bereich einer Kellerparzelle der Einrichtung. Die herbeigeeilte Feuerwehr stellte einen Brand im besagten Bereich fest und konnte diesen umgehend löschen. Eine Brandschutztür verhinderte zuvor, dass Rauch und Feuer aus dem Keller in die Wohnbereiche dringen konnte. Eine Evakuierung der Bewohner war nach Rücksprache mit der Feuerwehr nicht von Nöten. Letztlich entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen bezüglich einer möglichen Brandstiftung übernommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 20790 entgegen.

4. Fahrräder aus Garage gestohlen, Kelkheim-Fischbach, Am Haferpfad, Samstag, 24.07.2021, 16:00 Uhr, bis Sonntag, 25.07.2021, 09:00 Uhr

(fh)In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben unbekannte Diebe in Kelkheim-Fischbach zugeschlagen und aus einer Garage in der Straße "Am Haferpfad" zwei Fahrräder und einen Kindersitz im Wert von insgesamt etwa 3.000 Euro gestohlen. Es handelt sich dabei um ein weißes Pedelec der Marke Vanmoof sowie ein Damenrad der Marke Hercules.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06195) 6749-0 mit der Polizeistation Kelkheim in Verbindung zu setzen.

5. Autofahrerin verursacht Schaden an vier PKW, Bad Soden, Königsteiner Straße, Sonntag, 25.07.2021, 05:00 Uhr

(fh)Am frühen Sonntagmorgen wurden drei geparkte Fahrzeuge in der Königsteiner Straße in Bad Soden bei einem Verkehrsunfall in Mitleidenschaft gezogen. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr eine 23-jährige mit ihrem BMW die Königsteiner Straße in Bad Soden in Richtung Neuenhain. Aus bislang ungeklärter Ursache stieß die junge Frau mit ihrem PKW gegen einen rechtsseitig geparkten VW Golf, welcher wiederum gegen einen abgestellten Opel stieß. Auch dieser wurde seinerseits gegen einen geparkten VW Tiguan gedrückt, sodass in der Summe vier Fahrzeuge beschädigt wurden. Die Unfallverursacherin verletzte sich leicht und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug musste durch einen Abschleppwagen von der Unfallstelle entfernt werden.

6. Unfall mit drei Verletzten auf der A66, Hofheim, Bundesautobahn 66, Sonntag, 25.07.2021, 22:14 Uhr

(wie) Am späten Sonntagabend wurden bei einem Verkehrsunfall auf der A66 drei Personen verletzt, ein Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ein grauer Mercedes SLK und ein schwarzer Audi befuhren hintereinander den mittleren von drei Fahrstreifen, ein schwarzer Mercedes A-Klasse versetzt daneben den linken von drei Fahrstreifen. Die Fahrzeuge fuhren in Richtung Frankfurt. Der 50-Jährige SLK-Fahrer wollte den Fahrstreifen nach links wechseln, übersah hierbei die A-Klasse und es kam zur Kollision. Die beiden Fahrzeuge gerieten außer Kontrolle und kollidierten noch mit dem schwarzen Audi. Der Fahrer des SLK und zwei Insassen des Audi wurden bei dem Unfall verletzt und in Krankenhäuser gebracht. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 41.000 EUR. Bei dem 34-jährigen Fahrer des Audi wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Somit musste der 34-Jährige zur Blutentnahme mit zur Dienststelle. Durch den Unfall und die Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen bis 00:30 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen