PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

24.07.2021 – 09:15

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Geldbörse entwendet +++ Auto beschädigt +++ Betrunken am Steuer

Hofheim (ots)

1. Diebstahl einer Geldbörse, Schwalbach am Taunus, Ostring, 23.07.2021, 11:45 Uhr

Am Freitagmittag, den 23.07.2021 gegen 11:45 Uhr, kam es zu einem Diebstahl einer Geldbörse im Ostring, Schwalbach am Taunus.

Ein unbekannter Täter sprach den Geschädigten an, ob er ihm Geld wechseln könnte. Der Geschädigte lehnte dies jedoch ab. Wenig später rempelte der unbekannte Täter den Geschädigten an und entwendete ihm hierbei die Geldbörse. Der unbekannte Täter erbeutete mehrere Hundert Euro. Der unbekannte Täter flüchtete anschließend über den Ostring in Richtung Württemberger Straße in Schwalbach am Taunus.

Der Täter ist männlich, hat ein osteuropäisches Erscheinungsbild mit hellem Hauttyp, ist ca. 30 - 45 Jahre alt, ungefähr 180cm groß, kräftiger Körperbau, hat graue, kurze Haare, trug ein helles Hemd und eine graue Jogginghose.

Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zu dem Vorfall oder zur beschriebenen Person machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 in Verbindung zu setzen.

2. PKW zerkratzt, Eschborn, Hunsrückstraße, 23.07.2021 14:30 Uhr - 15:30 Uhr

Am Freitagnachmittag, den 23.07.2021 zwischen 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Täter den PKW des Geschädigten in der Hunsrückstraße in Eschborn.

Hierbei nutzte der unbekannte Täter die Abwesenheit des Geschädigten aus und zerkratzte das Fahrzeug. Bisher gibt es keine Hinweise auf den Täter. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 150 Euro.

Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Eschborn unter der Rufnummer 06196 / 9695 - 0 in Verbindung zu setzen.

3. Trunkenheitsfahrt, Hofheim am Taunus, Weilbacher Straße, 24.07.2021, 04:30 Uhr

Am frühen Samstagmorgen, den 24.07.2021 gegen 04:30 Uhr, ereignete sich eine Trunkenheitsfahrt eines 30-jährigen Autofahrers aus Hofheim.

Bereits auf der Autobahn 66 aus Richtung Frankfurt in Fahrtrichtung Wiesbaden fiel ein 30-jähriger Autofahrer einer Noteinsatzfahrzeugbesatzung auf. Der 30-jährige Autofahrer fuhr auf der Autobahn auffällig Schlangenlinien. In der Weilbacher Straße in Hofheim am Taunus konnte die Weiterfahrt verhindert werden. Im Atem des 30-jährigen Autofahrers konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest bestätigte, dass der 30-jährige Autofahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp unter einem Promille. In der Folge musste eine Blutentnahme auf der Hofheimer Wache veranlasst, sein Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.

Gefertigt i.A Döbbel, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen