Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

18.01.2019 – 14:13

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster - Linienbus kollidiert mit Lastwagen

Neumünster (ots)

190118-3-pdnms Linienbus kollidiert mit Lastwagen

Neumünster. Bei einem Frontalzusammenstoß eines Linienbusses mit einem Lastwagen wurden heute (18.01.19, 10.55 Uhr) drei Menschen leicht verletzt. Der Linienbus hatte die Isarstraße aus Richtung Leinestraße kommend befahren. Ein entgegenkommender Lastwagen geriet aufgrund von besonderer Straßenglätte in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem Bus. Der Lkw-Fahrer (25) blieb unverletzt. In dem Bus wurden der Fahrer (35) und zwei Fahrgäste (weiblich, 38 / männlich, 56) verletzt. Eine vierte Person erlitt einen Schock. Der Bus wurde abgeschleppt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung