PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

22.09.2021 – 09:32

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 22.09.21

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Diebstahl von Obst samt Baum

In der Gemarkung von Meinhard-Motzenrode wurden in den vergangenen Tagen von einer Streuwiese im Flurbereich "Am Spielberg" die Apfel-Obstbäume abgeerntet, wie am gestrigen Dienstagnachmittag festgestellt wurde. Zudem wurde noch einer der Bäume ausgegraben und gestohlen. Der Schaden wird mit ca. 500 EUR angegeben.

Diebstahl einer Kreissäge

Zwischen dem 20.09.21, 18:00 Uhr und dem 21.09.21, 07:00 Uhr wurde im Tunnel "Spitzenberg" an der Baustelle der BAB 44 eine Baukreissäge "Avola", die sich im hinteren Teil des Tunnels befand, entwendet. Der Schaden wird mit 2999 EUR angegeben. Hinweise nimmt in beiden Fällen die Polizei in Eschwege unter 05651/9250 entgegen.

Polizei Witzenhausen

Körperverletzung I

Um 18:20 Uhr hielt sich gestern Abend ein 46-jähriger aus Witzenhausen auf einer Bank an der Werra (An der Schlagd) in Witzenhausen auf. Eine vorbeikommende 38-Jährige Bekannte aus Witzenhausen gesellte sich dazu. Der kurz darauf zufällig vorbeikommende 42-Jährige ehemalige Lebensgefährte der 38-Jährigen missfiel die Situation. Er beleidigte seine Ex, worauf sich ein Streitgespräch unter den drei Beteiligten sowie einer weiteren Person (Begleitung des 42-Jährigen) entwickelte. Der 42-Jährige und der bislang unbekannte Tatverdächtige griffen daraufhin den 46-Jährigen an und schlugen auf diesen - unter anderem mit einem Mobiltelefon - ein. Bei Eintreffen der alarmierten Polizeistreife hatten sich die beiden Tatverdächtigen bereits entfernt. Der 46-Jährige erlitt Schmerzen im Bereich des Armes und Schulter und wurde zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus gebracht.

Körperverletzung II

Am gestrigen Nachmittag, um 16:15 Uhr, befand sich ein 31-Jähriger aus Witzenhausen nach getätigtem Einkauf auf dem Heimweg. In dem Werner-Eisenberg-Weg in Witzenhausen kam ihm ein Mann entgegen, der ihn - nach seinen Angaben - ohne Vorwarnung mit der flachen Hand an die rechte Kopfseite schlug, wodurch der 31-Jährige leicht verletzt (Schmerzen) wurde. Als Tatverdächtiger konnte ein 49-Jähriger aus Witzenhausen ermittelt werden.

Papierspender angezündet

Auf einer Herrentoilette der Johannisberg-Schule in Witzenhausen haben bislang Unbekannte das Papier des Papierspenders angezündet. Dadurch wurde das Gehäuse des Spenders beschädigt. Der Schaden wird mit 50 EUR angegeben. Um Hinweise bittet die Polizei in Witzenhausen unter Telefon: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Eschwege
Weitere Storys aus Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege