PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

23.04.2021 – 10:14

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht 23.04.2021

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Diebstahl von E-Bike im Wert von 2400 Euro; Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben vom Parkplatz des REWE-Marktes im Städtersweg von Bad Sooden-Allendorf ein E-Trekkingbike (Pedelec) der Marke Haibike (Modell Sduro Trekking 2.0 in silber/schwarz) im Wert von 2400 Euro samt Sicherungsschloss geklaut. Die Tat geschah am Donnerstagabend in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 22.00 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter der Nummer 05651/925-0 entgegen.

Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug; Schaden 100 Euro; Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Bad Sooden-Allendorf ermittelt aktuell wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug. Den Beamten ist angezeigt worden, dass Unbekannte zwischen Donnerstagnachmittag 14.00 Uhr und Freitagmorgen 08.00 Uhr bei einem geparkten grauen Opel Vectra eine Schraube so unter dem linken Hinterreifen deponiert haben sollen, dass diese sich beim Fahren in den Reifen gebohrt hat. Dadurch wurde der Reifen dann beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro. Das Fahrzeug stand im besagten Zeitraum in der Straße Am Kirschenrain in Bad Sooden-Allendorf. Hinweise nehmen die Beamten in Bad Sooden-Allendorf unter der Nummer 05652/927943-0 entgegen.

Polizei Hessisch Lichtenau

Unbekannte stehlen Geldbörse und heben vom Konto der Geschädigten Geld ab; Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Hessisch Lichtenau ermittelt in einem Diebstahlsfall, wonach einer 78-jährigen Seniorin aus Hessisch Lichtenau Donnerstagmorgen zwischen 09.30 Uhr und 09.45 Uhr die Geldbörse aus der Einkaufstasche geklaut wurde. Der Diebstahl geschah im Aldi-Markt in der Leipziger Straße. Ein böses Erwachen kam für die Rentnerin dann im Anschluss bei ihrem Kreditinstitut, als die Frau die Sperrung ihrer Kreditkarten veranlassen wollte. Mittlerweile hatten es die Täter offenbar geschafft, im Anschluss an den Diebstahl mittels der geklauten Kreditkarten 2000 Euro von Konto der Frau abzuheben. Die Abhebungen erfolgten von den unbekannten Tätern offenbar um kurz nach 10.00 Uhr von einem Geldautomaten des Kreditinstituts in der Poststraße. Neben dem Diebstahl der Geldbörse laufen daher auch Ermittlungen wegen Computerbetruges. Hinweise nimmt die Polizei in Hessisch Lichtenau unter der Nummer 05602/9393-0 entgegen.

Polizei Witzenhausen

Wildunfall

Ein 54-jähriger Autofahrer aus Witzenhausen ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 00.15 Uhr mit einem Reh kollidiert, als er auf der L 3237 von Kleinalmerode in Richtung Witzenhausen unterwegs war. An dem Fahrzeug entstand ein Frontschaden in noch unbekannter Höhe, das Tier war hinterher nicht mehr auffindbar.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Eschwege
Weitere Storys aus Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege