Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

30.01.2020 – 11:33

Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfälle

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 11:10 Uhr beabsichtigte gestern Vormittag ein 86-Jähriger aus der Gemeinde Meißner mit seinem Pkw auf dem Parkplatz der Commerzbank in der Friedrich-Wilhelm-Straße in Eschwege auszuparken. Dabei beschädigte er einen nebenstehenden BMW, wodurch ein Sachschaden von ca. 1100 EUR entstand.

Mit einem Reh kollidierte gestern Abend, um 19:41 Uhr, ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege, der den Langenhainer Weg in Eschwege befuhr. Das Reh wurde dabei tödlich verletzt; am Fahrzeug entstand augenscheinlich kein Sachschaden.

Eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus Treffurt befuhr heute Morgen, um 07:15 Uhr, die L 3245 von Großburschla kommend in Richtung Weißenborn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das anschließend davonlief. Am Pkw entstand Sachschaden.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Eine Unfallflucht wird aus der Lohgasse in Datterode gemeldet. Dort wurde am 28.01.20, zwischen 15:30 Uhr und 17:00 Uhr, ein Pkw im Bereich des linken Kotflügels angefahren. Wie sich herausstellte ist eine 65-Jährige aus der Gemeinde Ringgau beim Einfahren in eine Hofeinfahrt zu dicht an dem geparkten Pkw vorbeigefahren und hat dieses dadurch touchiert. Schaden: ca. 2500 EUR

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Im Kreuzungsbereich Leipziger Straße/ Lentzstraße in Fürstenhagen kam es gestern Morgen, um 09:15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von ca. 1000 EUR. Eine 27-Jährige aus Hessisch Lichtenau beabsichtigte auf die Leipziger Straße einzubiegen, wobei es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Sattelzug kam, der von einem 53-Jährigen aus Blankenburg(Harz) gefahren wurde.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell