PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

21.12.2020 – 13:52

Polizei Homberg

POL-HR: Körle: Falscher Sparkassenmitarbeiter betrügt Rentner - 10.000,- Euro Schaden

Homberg (ots)

Tatzeit: 19.12.2020, 13:30 Uhr

Am Samstagmittag wurde ein 82-jähriger Rentner Opfer eines Betrügers. Er übermittelte einem falschen Bankmitarbeiter die PIN seiner EC-Karte und übergab seine EC-Karte einem falschen Kriminalbeamten. Anschließend hob der Betrüger 10.000,- Euro vom Konto des 82-Jährigen ab.

Der Rentner wurde telefonisch von einem falschen Sparkassenmitarbeiter Namens Walter darüber informiert, dass versucht worden sei, von seinem Konto eine Überweisung an die Firma Amazon zu tätigen. Um diesen unerwünschten Überweisungsversuchen vorzubeugen, würde der Sparkassenmitarbeiter die PIN der EC-Karte benötigen. Der 82-Jährige teilte daraufhin dem Betrüger seine PIN mit. Weiter erzählte der falsche Sparkassenmitarbeiter dem Rentner, dass ein Kriminalbeamter Namens Wagenknecht die EC-Karte benötigen würde, um Fingerabdrücke zu sichern. Der falsche Kriminalbeamte vereinbarte anschließend einen Termin zur Übergabe der EC-Karte. Um 16:00 Uhr erfolgte dann die Übergabe an eine unbekannte Person. Vom Konto des Rentners wurden anschließend insgesamt 10.000,- Euro abgehoben.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei:

   -	Seriöse Banken nehmen nicht unaufgefordert Kontakt zu ihren 
Kunden auf. Sollte sich ein Bankmitarbeiter bei Ihnen melden, ohne 
dass Sie darum gebeten haben: Legen Sie einfach den Hörer auf. 
   -	Geben Sie auf keinen Fall private Daten z.B. Bankkontodaten, 
Kreditkartendaten, TAN-Nummern, Zugangsdaten zu Kundenkonten (z.B. 
PayPal) und PIN für EC-Karten heraus. 

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg