Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

28.04.2019 – 03:17

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Gewässerverunreinigung auf dem Rhein

Rüdesheim am Rhein (ots)

Am Samstag,den 27.04.2019, gegen 23:25 Uhr wurde der Wasserschutzpolizei eine Gewässerverunreinigung bei Rhein-km 526 Ortslage Rüdesheim am Rhein gemeldet. Ein Fahrgastkabinenschiff auf der Fahrt von Basel nach Nürnberg, machte einen planmäßigen Halt in Rüdesheim. Während das Fahrgastkabinenschiff am Steiger lag, sind aus noch ungeklärter Ursache ca. 20000 Liter reiner Diesel aus dem Tank des Schiffes in den Rhein gelangt. Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeistation Rüdesheim
Am Rüdesheimer Hafen 1
65385 Rüdesheim am Rhein
Tel: 06722-4036-0


Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 - 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529
https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp
olizeipraesidium

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium