Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

09.10.2019 – 11:16

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Auffahrunfall am Bahnübergang

Recklinghausen (ots)

Am Dienstag, gegen 15:00 Uhr, fuhr eine 32-jährige aus Recklinghausen mit ihrem Auto auf dem Bruchweg in Richtung Süden. Kurz hinter dem Bahnübergang fuhr sie aus bislang ungeklärter Ursache auf das wartende Auto eines 28-Jährigen aus Recklinghausen auf. Durch die Wucht es Zusammenstoßes wurden zwei weitere Fahrzeuge aufeinander geschoben. Eine 53-Jährige aus Recklinghausen und ein 19-Jähriger aus Gelsenkirchen verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer. Der 28-Jährige und sein 24-Jähriger Beifahrer aus Recklinghausen verletzten sich leicht. Insgesamt entstand 16.000 Euro Sachschaden. Der Bruchweg musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen